Gynäkologische Psychosomatik II

Gynäkologische Psychosomatik II

Behandlung psychischer Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit

Gynäkologische Psychosomatik II

Behandlung psychischer Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit

Das Seminar stellt die praxisnahe Vermittlung von Interventionsmöglichkeiten in der therapeutischen Arbeit mit (werdenden) Müttern und Paaren bei psychischen und psychosomatischen Störungen in den Mittelpunkt. Es ist interdisziplinär angelegt für verschiedene Berufsgruppen.

Immer häufiger sehen sich Behandler und Behandlerinnen in Kliniken, Beratungsstellen, Psychotherapie- und Hebammenpraxen mit Schwangeren und Müttern konfrontiert, die an einer psychischen Erkrankung leiden. Psychosomatische Komplikationen, psychische Erkrankungen der (werdenden) Mutter, ein unerfüllter Kinderwunsch, traumatische Geburtsverläufe und Schwangerschaftsverluste haben Auswirkungen für Mutter und Kind. Vertiefend zum Basisseminar Gynäkologische Psychosomatik I liegt der Schwerpunkt des Aufbauseminars auf der praxisnahen Vermittlung von Interventionsmöglichkeiten in der begleitenden und therapeutischen Arbeit mit Müttern und Paaren.

Wesentliche Inhalte:

  • Möglichkeiten der Beratung und Psychotherapie bei unerfülltem Kinderwunsch

  • Krisenintervention und therapeutische Begleitung bei psychischen Krankheitsbildern und psychosomatischen Komplikationen in der Schwangerschaft und unter der Geburt

  • Welche Implikationen haben chronische psychische Erkrankungen (z. B. Borderline-Persönlichkeitsstörung, Essstörungen) für Schwangerschaft und Geburt?

  • Begleitung von Frauen nach Schwangerschaftsverlusten

  • Geburt und Trauma: Präventive und therapeutische Interventionsmöglichkeiten

Nutzen und Mehrwert:

Neben der Vermittlung von Wissen und Interventionsmöglichkeiten bei Störungen in der Prä- und Postpartalzeit werden Sie anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen an die Besonderheiten einer Begleitung und Behandlung dieser Frauen herangeführt. Ein interdisziplinär angelegter Workshop für verschiedene Berufsgruppen wie PsychotherapeutInnen, GynäkologInnen, Hebammen oder PsychiaterInnen.

Wissenswertes:

Die Referentinnen, eine Gynäkologin und Psychotherapeutin und eine psychologische Psychotherapeutin sind beide Dozentinnen und Supervisorinnen in der Ausbildung von PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten Behandlung von Schwangeren und Müttern. Sie engagieren sich seit vielen Jahren u.a. für eine interdisziplinäre Vernetzung und Fortbildung verschiedener Berufsgruppen in diesem Fachbereich.

Das Basisseminar Gynäkologische Psychosomatik I - Psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Postpartalzeit wird am 06./07. 10. 2023 angeboten.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt und entsprechen in der Regel der Anzahl der Unterrichtseinheiten. Diese werden von der jeweiligen Landesärztekammer für die Anrechnung von CME-Punkten teilnehmender Ärztinnen und Ärzte anerkannt. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Landesärztekammer.

Literaturempfehlungen:

Rohde A, Hocke A, Dorn A (2017). Psychosomatik in der Gynäkologie: Kompaktes Wissen – konkretes Handeln. Stuttgart, New York: Schattauer.

Kruse M (2022). Traumatisierte Frauen begleiten. Stuttgart: Thieme.

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; ÄrztInnen (Gynäkologie); Ärztliche PsychotherapeutInnen (Psychiatrie + Psychotherapie, Psychosomatische Medizin + Psychotherapie); Sexualberatung; Akademische Berufe (Sozialpädagogen)

Seminarzeiten:

Fr.17.11.202310:00 - 18:30
Sa.18.11.202310:00 - 18:30

Veranstaltungsort:

Karte anzeigenDurch das Einblenden der Karte stimme ich der Verabreitung von Daten (insb. meiner IP-Adresse und deren Übertragung durch Google Maps zu, um die Karte anzusehen. Datenschutzerklärung

Steffi Dadier

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Dadier (030) 209 166 314 s.dadier@psychologenakademie.de
Es handelt sich hierbei um den Aufbaukurs zum Seminar "Gynäkologische Psychosomatik I".

Das könnte Sie auch interessieren