Psychologisches und medizinisches Wissen der Psychoonkologie

Psychologisches und medizinisches Wissen der Psychoonkologie

Grundlagen in Theorie und Praxis

Psychologisches und medizinisches Wissen der Psychoonkologie

Grundlagen in Theorie und Praxis

Wesentliche psychologische und medizinische Grundlagen sowie Forschungsergebnisse und Interventionsansätze der Psychoonkologie werden in diesem Modul vermittelt. Sie erhalten Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Krebs und psychischen Faktoren als Basiswissen für Ihre onkologische Arbeit.

Sie erwerben in Modul 1 grundlegendes onkologisches Wissen über Behandlungsstrategien und Prognosen am Beispiel häufiger Krebserkrankungen. In Kleingruppen erhalten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit zur Reflexion ihrer praktischen Tätigkeit mit Patienten und lernen differenzierte Therapiekonzepte kennen.

Wesentliche Inhalte:

  • Aktuelle Entwicklungen in der psychoonkologischen Versorgung

  • Krebs und Psyche, Onkogenese: Mythos und Forschungsergebnisse der Psychoonkologie

  • Psychische Reaktionen bei Krebs, Psychische Komorbidität, Trauer, Depression, Angst Trauma

  • Grundlegendes onkologisches Wissen, Behandlungsstrategien und Prognosen am Beispiel häufiger Krebserkrankungen: Lungen-, Darmkrebs, system. Erkrankungen sowie damit einhergehende psychosoziale Belastungen

  • Ressourcenorientierte Psychoonkologische Psychotherapie

  • Psychotherapeutische Verfahren mit nachgewiesener Wirksamkeit bei Tumorpatienten und Angehörigen

  • Psychosoziale Belastungen und Krankheitsverarbeitung

  • Trends, Konzepte, Perspektiven in der Onkologie, Onkogenese, Onkologische Therapie: Der Weg zu differenzierter Therapie

  • Die Rolle von Ernährung, Sport und Bewegung bei Krebs in Prävention, Therapie und Rehabilitation

  • Komplementäre und alternative Therapien, Naturheilkunde

  • Krebs als Trauma: Relevanz, neurobiologische Grundlagen, Symptome

  • Psychoneuroimmunologie, Stress, Immunsystem und Krebs

  • Psychoedukation, Anamnesediagramm/ Ressourcen- und Hot-Spot-Analyse

  • Fallarbeit

Nutzen und Mehrwert:

Das Wissen um neue Konzepte und Perspektiven in der Onkologie erweitert Ihre Sichtweise auf die differenzierten Therapiemöglichkeiten. Sie werden zudem für beteiligte neurobiologische Grundlagen und das Thema der Psychoneuroimmunologie sensibilisiert. Durch die Fallarbeit erlernen Sie konkrete Methoden.

Wissenswertes:

Seminarzeiten:

 

Donnerstag, 20.08.2020 10:00 - 17:45 Uhr

Freitag, 21.08.2020 10:00 - 17:45 Uhr

Samstag, 22.08.2020 10:00 - 16:00 Uhr

Curriculum Psychoonkologie - 

Teilmodul des Curriculums:Curriculum Psychoonkologie

Steffi Baumgarten

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten (030) 209 166 314 s.baumgarten@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Stimmen zur Veranstaltung

quotation-marks
Vielen Dank für die tolle Einführung ins Thema. Danke für die fachkundige und sympathische Vorstellung!
quotation-marks
Sehr angenehme authentische Art und Weise der Vermittlung und Inhalte.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten