Psychologische Begutachtung im Familienrecht bei Trennung und Scheidung

Psychologische Begutachtung im Familienrecht bei Trennung und Scheidung

Basiswissen für Gutachter/innen

Psychologische Begutachtung im Familienrecht bei Trennung und Scheidung

Basiswissen für Gutachter/innen

In diesem Seminar können Kenntnisse über die psychologische Sachverständigentätigkeit beim Familiengericht und zu Fragen der Berufsausübung in diesem Kontext erworben werden.

Im Seminar wird der gesamte Ablauf der Begutachtung für das Familiengericht betrachtet. Von der anfänglichen Fragestellung über die Entwicklung psychologisch-diagnostischer Hypothesen, das Erstellen eines Untersuchungsplans mit geeigneten Methoden und Verfahren, die Entwicklung von Explorationsleitfäden und Plänen zur systematischen Verhaltens- und Interaktionsbeobachtung, die Auswertung der diagnostischen Informationen und Darstellung der Ergebnisse im Gutachten bis zur Beantwortung der gerichtlichen Fragestellung lernen Sie alle relevanten Schritte kennen.

Wesentliche Inhalte:

  • Fragestellungen an den psychologischen Sachverständigen und die Rolle des Gutachters

  • Der Prozess der Psychologischen Begutachtung: Entscheidungsorientierte Diagnostik

  • Berufspraktische Fragen: u.a. Abwicklung des gesamten Gutachtenauftrages, Abrechnung, Fort- und Weiterbildung 

Nutzen und Mehrwert:

Den rechtspsychologischen Anwendungsbereich von familienrechtlichen Fragestellungen bei Trennung und Scheidung lernen Sie in diesem Seminar detailliert kennen. Im Rahmen des Grundlagenseminars erwerben Sie Wissen um den gesamten Prozess der Begutachtung bis zur Beantwortung der gerichtlichen Fragestellung im Befund. Häufige Fehlerquellen und praktische Fragen der Sachverständigentätigkeit für das Familiengericht werden betrachtet. 

Wissenswertes:

Dieses Seminar eignet sich als einführendes Grundlagenseminar für den rechtspsychologischen Anwendungsbereich: Familienrechtliche Fragestellungen bei Trennung und Scheidung.

 

 

Seminarzeiten:

 

Freitag, 19.02.2021 12:30 - 18:15 Uhr

Samstag, 20.02.2021 09:00 - 17:30 Uhr

Eignung:

PsychologInnen


Christiane Jähnig

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig (030) 20 91 66 313 c.jaehnig@psychologenakademie.de
Das Seminar ist für Schwerpunkt B5 der Weiterbildung zum/zur Fachpsychologen/ Fachpsychologin für Rechtspsychologie BDP/ DGPs anerkannt. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren