Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 144,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 136,00 EUR
Ich bin Studierender */** 144,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 144,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
31.08.2019 bis 31.08.2019

Mitarbeiter außer Dienst - Umgang mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen in der Arbeitswelt

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Dipl.-Psych. Myriam Rubert,
Dipl.-Psych. Anke Weidling


zur Gesamtübersicht der Berliner Fortbildungswoche 2019

Die berufliche Situation der PatientInnen spielt im therapeutischen Setting oftmals eine wichtige Rolle. Sie kann ein (mit-)verursachender Faktor für eine psychische oder psychosomatische Erkrankung sein, und das nicht nur im Fall einer „Burnout"-Diagnose. Psychische Erkrankungen haben unmittelbare Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit und nicht zuletzt ist die Arbeitstätigkeit eine Ressource im therapeutischen Prozess, die es zu beachten und zu nutzen gilt. TherapeutInnen wollen ihren KlientInnen kompetent zur Seite stehen, wenn es um deren Arbeitstätigkeit und ihre psychische Erkrankung geht.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, „Feldkompetenz" hinsichtlich wichtiger Einflussfaktoren auf die Gesundheit im Arbeitskontext zu gewinnen und die Frage zu beantworten: Wie können Therapeuten und Therapeutinnen das Lebensfeld „Arbeit" kompetent in der Therapie „bespielen"?

Wesentliche Inhalte:

  • Die Arbeit als „Krankmacher" und/oder Ressource?
  • Wie und wem gegenüber kann und sollte mein/e KlientIn sich im Arbeitskontext hinsichtlich der Erkrankung mitteilen?
  • Welche Ressourcen und Unterstützungsmöglichkeiten im Unternehmen kann mein/e KlientIn nutzen?
  • Welche Formalitäten, Fristen, Pflichten und Rechte spielen eine Rolle?
  • Überblick über Unterstützungsangebote im Arbeitskontext, Möglichkeiten und Grenzen von Unternehmen im Umgang mit psychischen Erkrankungen
  • Wie greifen BEM, EAP, BGM ineinander und was bedeutet das für meine KlientInnen?
  • Was ist unter der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers zu verstehen - und was sind ihre Grenzen?
  • Wie sehen die jeweiligen Perspektiven und die Rollen der Führungskraft und der KollegInnen aus?
 



Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Literaturempfehlungen:

folgen

Hinweise:

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2019-PTW-1.
Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Hotelempfehlungen zum Downloaden

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
31.08.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Sa: 09:30-18:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Preis
180,00 EUR
BDP-Mitglied:
170,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
144,00 EUR
Studierende im BDP:
136,00 EUR
Studierende:
144,00 EUR
Arbeitssuchende:
144,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 06.07.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2019-PTW-312