Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 144,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 136,00 EUR
Ich bin Studierender */** 144,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 144,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
27.08.2019 bis 27.08.2019

Einführung in die Psychosoziale Onlineberatung

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Helmut Paschen


zur Gesamtübersicht der Berliner Fortbildungswoche 2019

Für immer mehr Menschen ist es selbstverständlich die verschiedenen Möglichkeiten des Internets in Anspruch zu nehmen. Die Nutzung von Websites, E-Mails und sozialen Netzwerken prägen den Alltag von Frauen und Männern unterschiedlicher Altersgruppen - auch bei Anliegen rund um seelische Probleme.

Seit den 1990er Jahren hat sich die psychosoziale Onlineberatung zunehmend etabliert und professionalisiert. Als Ergänzung und Erweiterung bestehender Face-to-face-Beratungsangebote bietet internetgestützte Beratung die Möglichkeiten eines qualifizierten Erstkontaktes und der Nachsorge. Darüber hinaus hat sie sich zu einer eigenständigen - stark nachgefragten - Beratungsform entwickelt. Auch im psychotherapeutischen Bereich gewinnt die medial vermittelte Kommunikation zunehmend an Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund ist es nicht überraschend, dass KlientInnen zunehmend den Wunsch äußern, parallel zum Face-to-face-Kontakt oder nach Abschluss einer Beratung bzw. Therapie auch online schriftbasiert oder videounterstützt zu kommunizieren. Und auch BeraterInnen und TherapeutInnen entdecken vermehrt die Vorteile einer orts- bzw. terminunabhängigen Arbeit.

Der inhaltliche Fokus des Seminars liegt in der Vermittlung eines Einblicks in schriftbasierte und videovermittelte Kommunikation in Beratung und Therapie. Allgemeine Rahmenbedingungen für internetbasierte Unterstützungsangebote durch Freiberufler werden benannt. Eine individuelle Fachberatung zu speziellen Fragen bzgl. der Gestaltung eines persönlichen Online-Profils findet im Rahmen der Fortbildung nicht statt.

Das Seminar findet zeitweise am PC statt und unterstützt die TeilnehmerInnen bei der Weiterentwicklung einer eigenen, fundierten Haltung zu Onlineinterventionen in Beratung und Therapie.

Wesentliche Inhalte:

  • Überblick über bestehende internetbasierte Angebote
  • Grundlagen der Onlineberatung
  • Grundinformationen zu den Rahmenbedingen für Onlinetherapie/Onlineberatung als Freiberufler
  • Kennenlernen und kritische Auseinandersetzung mit den Besonderheiten der computervermittelten Beratungskommunikation
  • Erste praktische Übungen zur videobasierten Kommunikation
  • Austausch über eine mögliche Umsetzung im eigenen beruflichen Praxisfeld




Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld (keine besonderen Computerkenntnisse erforderlich). Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Literaturempfehlungen:

Justen-Horsten, A. & Paschen, H. (2016) Online-Interventionen in Therapie und Beratung - Ein Praxisleitfaden. Beltz
Kühne, S. & Hintenberger, G. (2009). Handbuch Onlineberatung (2. Auflage). Vandenhoeck & Ruprecht.
Fachzeitschrift für Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation
online unter: www.e-beratungsjournal.net

Hinweise:

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2019-PTW-1.
Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Hotelempfehlungen zum Downloaden

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
27.08.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Di: 09:30-18:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Preis
180,00 EUR
BDP-Mitglied:
170,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
144,00 EUR
Studierende im BDP:
136,00 EUR
Studierende:
144,00 EUR
Arbeitssuchende:
144,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 02.07.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2019-PTW-272