Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 144,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 144,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
16.11.2019 bis 16.11.2019

Verhaltenstherapeutische Hypnose: Ein Kurzprogramm zur Behandlung chronischer Schmerzen

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Dipl.-Psych. Birgit Konopka



Vorgestellt wird die Behandlung von chronischen Schmerzsyndromen durch den Einsatz von Hetero- bzw. der Selbsthypnose im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung. Dabei werden verschiedene Vorgehensweisen dargestellt, im Besonderen ein multimodales Kurzprogramm von 11 Sitzungen zur Behandlung von chronischen SchmerzpatientInnen, das auch praktisch vermittelt wird. Dieses Programm kann im Einzel- und Gruppensetting durchgeführt werden. Als Interventionsmethoden kommen dabei kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden zur Erhöhung des Aktivitätsniveaus und zur Vermeidung schmerzfördernder Aktivitäten, die mit hypnotherapeutischen Interventionen zur Schmerzreduktion verknüpft werden, zum Einsatz.

Ziel ist es dabei, die PatientInnen anzulernen, sich selbst bei auftretenden Schmerzattacken autosuggestiv in einen tief entspannten, dissoziierten Zustand zu versetzen und so dem Patienten eine Möglichkeit der eigenständigen Schmerzkontrolle zu vermitteln. Mehrere Studien belegen eine hohe Wirksamkeit dieses Programms.

Das Seminar befähigt die TeilnehmerInnen, selbstständig Behandlungen mit chronischen SchmerzpatientInnen durchzuführen. Eine Powerpointpräsentation wird ergänzt durch Ausschnitte aus einem Patientenedukationsfilm. Das Behandlungsprogramm wird praktisch demonstriert und in Kleingruppen geübt.



Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Master in Psychologie, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen , Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, PIA

Literaturempfehlungen:

Jensen, M. P. ( 2012): Hypnose bei chronischem Schmerz. Ein Behandlungsmanual (1. Aufl.). Heidelberg, Carl-Auer-Verlag
Alman, B. M., Lambrou, P. T. (2012): Selbsthypnose. Ein Handbuch zur Selbsttherapie (10 Aufl.). Heidelberg, Carl-Auer-Verlag.
Schmid, G. B. (2010): Selbstheilung durch Vorstellungskraft. Wien / New York, Springer-Verlag.
Jacobs,S. Bosse-Düker,I.(2010) Verhaltenstherapeutische Hypnose bei chronischem Schmerz. Ein Kurzprogramm zur Behandlung chronischer Schmerzen. 2.Aufl. Göttingen: Hogrefe

Hinweise:

Veranstaltungsort:
Gesundheitszentrum im Leinehof
Schiefer Weg 6 e
37073 Göttingen

Der Seminarraum befindet sich im Gesundheitszentrum im Leinehof, ein Fabrikgebäude der ehemaligen Orgelpfeifenfabrik Carl Giesecke GmbH. In zentrale Lage von Göttingen, nur 5 Minuten fußläufig von der Innenstadt und dem Haupt- und Busbahnhof entfernt oder über die Buslinie 9 bis zum Rosdorfer Weg erreichbar. Es sind ausreichend Parkplätze in der gegenüberliegenden Tiefgarage, kostenpflichtig, oder vorhanden. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie in den Straßen rund um das Zentrum im Leinehof (z.B. Schiefer Weg, Am Hasengraben, Rosdorfer Weg, Klinkerfuesstraße).

Wegbeschreibung zum Gesundheitszentrum im Leinehof:
Von der Bürgerstraße (Bahnhof Neues Rathaus) rechts in den Rosdorfer Weg abiegen, die erste wieder rechts in den Schiefer Weg einbiegen, wieder die erste rechts in Am Hasengraben einbiegen, dort hinter dem zweiten Haus links den asphaltierten Fußweg zum Gesundheitszentrum Leinehof gehen (dem Schild an der Straße folgen).

2 Kaffee- bzw. Teepausen mit kleinen Snacks (Obst + 2 Schnittchen vormittags u. Gebäck/Kekse nachmittags), sowie Wasser werden für den ganzen Tag im Foyer bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Ganztagesverpflegung handelt.

Für Übernachtungsmöglichkeiten bitten wir Sie, sich an die Touristinformation in Göttingen zu wenden, Tel.: 0551 - 4 99 80-0 oder sich auf der Website www.hrs.de zu informieren.

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Niedersachsen beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
16.11.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Sa: 10:00-19:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Göttingen

Preis
180,00 EUR
BDP-Mitglied:
170,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
144,00 EUR
Arbeitssuchende:
144,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 21.09.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
18
Buchungscode:
NI2019-KPP-19