Yoga für PsychotherapeutInnen

Yoga für PsychotherapeutInnen

Die Arbeit mit Chakren

Yoga für PsychotherapeutInnen

Die Arbeit mit Chakren

Das Konzept der Chakren - wichtiger Bestandteil der Yogaphilosophie - ist auch für PsychotherapeutInnen hoch interessant. In diesem Seminar werden Sie theoretische Hintergründe der Hauptchakren kennenlernen, sie praktisch in Yogaübungen erfahren und den Einsatz für die eigene psychotherapeutische Praxis üben.

Die Philosophie des Yoga ist nicht nur uralt, sondern in manchen Teilen auch erstaunlich aktuell. Besonders im Konzept der Chakren, "Energiezentren" im Körper, gibt es Parallelen und Übereinstimmungen zur modernen Psychotherapie, v.a. kognitiver Verhaltenstherapie. Das Seminar wird diese Zusammenhänge aufzeigen, vor allem jedoch praktisch über Yoga-Asanas, Meditationen und weitere Übungen erfahrbar machen. In einem letzten Schritt werden Sie befähigt, diese Kenntnisse in Ihre eigene psychotherapeutische Arbeit einzubinden.

Wesentliche Inhalte:

  • Yoga: Forschungsergebnisse zu Wirkung und Nutzendie sieben Hauptchakren: psychische Qualitäten, Blockaden, Affirmationen

  • Zusammenhänge zur modernen Psychotherapiezugehörige Asanas (Yogaübungen) und Meditationen kennenlernen

  • Praktischer Einsatz einiger Basisübungen in der eigenen psychotherapeutischen Praxis

Nutzen und Mehrwert:

In diesem praxisorientierten Intensiv-Seminar erleben Sie die Aktualität uralter Yogaphilosophie sowohl für die eigene Psychohygiene als auch für die Anwendung in der psychotherapeutischen Praxis. Das beeindruckende Kloster Benediktbeuern im wunderschönen Voralpenland bildet dafür einen unterstützenden Rahmen. 

Wissenswertes:

Neben einem angenehmen Fortbildungsrahmen finden Sie im Kloster Benediktbeuern auch Erholung für Körper, Seele und Geist. Die optimale Lage des Klosters am Rande des Loisach-Kochelsee-Moores mitten im Voralpenland bietet zahlreiche Möglichkeiten, um neben den Workshopeinheiten die Faszination der schönen Klosterumgebung zu erleben.

Abweichend von unseren AGB ist folgendes zur Stornierung zu beachten: Bei Rücktritt bis zum 25.06.2020 fällt eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 15,00 € an. Erfolgt der Rücktritt bis 10.07.2020 müssen 50% des Veranstaltungsentgeltes entrichtet werden. Bei späterer Absage wird das gesamte Entgelt fällig. Zur Abdeckung des eigenen Risikos raten wir Ihnen zum Abschluss einer kombinierten Seminar- und Reiserücktrittsversicherung z. B. Europäische Reiseversicherung AG.

 

Seminarzeiten:

 

06.09.2020 19:00 - 20:30 Uhr

07.09.2020 09:00 - 19:30 Uhr

08.09.2020 09:00 - 13:00 Uhr

09.09.2020 09:00 - 19:30 Uhr

10.09.2020 09:00 - 13:00 Uhr

Literaturempfehlungen:

Anna Trökes, Das große Yoga-Buch, Gräfe und Unzer, München 2010

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; BSc. Psychologie; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; ÄrztInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Studierende (Studierende Master, Master kurz vor dem Abschluss)


Yvette Jendreizik

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Jendreizik (030) 20 91 66 333 y.jendreizik@psychologenakademie.de
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung wird das Modul B1 des Zertifikats „Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention BDP für PsychologInnen“ abgedeckt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten