Wertschätzende Unternehmenskultur

Wertschätzende Unternehmenskultur

Warum sie so wichtig ist und wie sie gesteigert werden kann

Wertschätzende Unternehmenskultur

Warum sie so wichtig ist und wie sie gesteigert werden kann

Wertschätzung wird von vielen Mitarbeitenden gewünscht und oft schmerzlich vermisst. Erfahren Sie, warum sie so wichtig ist und wie sich eine wertschätzende Unternehmenskultur fördern und halten lässt - auch als Beitrag, um Ihre Fachkräfte nicht zu verlieren..

Eine wertschätzende Kultur wirkt sich rundum positiv in Organisationen aus. Die Mitarbeitenden sind motivierter, sie können sich besser mit der Arbeit identifizieren und erbringen bessere Ergebnisse. Obwohl Wertschätzung so viel bewirken kann, prägt sie dennoch nur wenige Unternehmen und Teams. Warum fällt es im Alltag Vorgesetzten und Teammitgliedern oft so schwer, sie den Mitarbeitenden entgegenzubringen? Im Praxisseminar lernen Sie die Mechanismen von Wertschätzung und organisationale Rahmenbedingungen kennen und erfahren, welche Gründe und Konsequenzen die Abwesenheit von Wertschätzung haben kann.

Wesentliche Inhalte:

  • Merkmale einer wertschätzenden Unternehmenskultur in der Praxis

  • Bedeutung einer wertschätzenden Unternehmenskultur für Motivation und Gesundheit der Mitarbeitenden

  • Welche Hindernisse sind zu beachten?

  • Wie lässt sich Wertschätzung im Unternehmen fördern, initiieren und halten?

Nutzen und Mehrwert:

Im praxisorientierten Seminar erfahren Sie, was eine wertschätzende Unternehmenskultur aus psychologischer Sicht ausmacht und warum es sich lohnt, sich dafür einzusetzen. Verstehen Sie strukturelle Aspekte, die sich förderlich oder hinderlich auf Wertschätzung in Organisationen und Teams auswirken.

Wissenswertes:

Michael Knoche verbindet das Wissen aus der Psychologie mit der Erfahrung aus der Betriebswirtschaft. Der studierte Diplom-Psychologe absolvierte zunächst erfolgreich ein duales Studium der Wirtschaftswissenschaften. Durch die Ausbildungen zum Personaltrainer und Changemanager lernte er, seine Kenntnisse zu vermitteln und Veränderungsprozesse zu unterstützen. Seit 1996 sammelt er Erfahrungen in nationalen und internationalen Industrie-, Handels- sowie Dienstleistungsunternehmen verschiedener Branchen und Größen. Michael Knoche befasst sich intensiv mit den Themen Recruiting, Personalentwicklung, Change Management, sowie Prozessoptimierung. Neben Beratungen, Trainer- und Dozententätigkeiten wird er auch als Notfallpsychologe aktiv. Er ist Experte und Ansprechpartner für das betriebliche Gesundheits- und Personalmanagement.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Für diese Veranstaltung erfolgt keine Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Berlin.

Eignung:

Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Organisationsentwicklung, Personalentwicklung); Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen

Seminarzeiten:

Di.12.11.202409:00 - 17:00
Perspektive Personal 2024 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul von:Perspektive Personal 2024 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Stefanie Kusber

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Kusber (030) 209 166 335 s.kusber@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren