Was ist mir wichtig?

Was ist mir wichtig?

Werte in der Positiven Psychologie

Was ist mir wichtig?

Werte in der Positiven Psychologie

Werte beeinflussen – bewusst oder unbewusst - unsere Entscheidungen, Verhaltensweisen, Ziele und unser Denken. Sie äußern sich meist in Bedürfnissen. In diesem Seminar erkunden Sie Ihre eigenen Werte und verstehen das Potential, das hinter der Arbeit mit Werten steckt.

Das Wissen über die eigenen Werte zu haben, kann ein starker Richtungsgeber sein, insbesondere in Zeiten von Unsicherheit, in Veränderungs- oder Entscheidungsprozessen. Konform mit den eigenen Werten zu leben, kann die Auswirkungen von Stress vorbeugen und verringern. Zudem hilft Ihnen Wertewissen, sich selbst und andere besser verstehen zu können.

Bereits der griechische Philosoph Aristoteles beschrieb das sogenannte eudaimonsiche Glück oder Werteglück, wenn Menschen das tun, was sie für sich selbst als wertvoll erachten.

Wesentliche Inhalte:

  • Bedeutende Werte-Modelle

  • Individuelle Werte entdecken

  • Bedürfnisse im Zusammenhang mit Werten

  • Das Leben nach den eigenen Werten ausrichten

Nutzen und Mehrwert:

Wertearbeit in die eigene Arbeit mit Menschen zu integrieren, hilft diesen sich schneller und tiefgehender verorten und ausrichten zu können. In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie einige Interventionen kennen, um Werte orten zu können.

Wissenswertes:

Ulrike Kiewitt ist Psychologin, syst. Coach sowie Trainerin und Beraterin der Positiven Psychologie.

Das Seminar richtet sich an klinisch-therapeutische und beratende Berufsgruppen mit Interesse an eigener Wertearbeit.

Eignung:

PsychologInnen; Psychotherapeutische Berufsgruppen; Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen; Klinisches Arbeitsfeld; Psychosoziales Arbeitsfeld; Andere Berufe mit fachlichem Bezug

Seminarzeiten:

Do.12.06.202409:00 - 17:00
Berliner Sommerakademie 2024 - 
Resilienz fördern und Angst überwinden
Teilmodul von:Berliner Sommerakademie 2024 Resilienz fördern und Angst überwinden

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 209 166 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren