"So seltsam fremd wird mir die Welt"

Erste Hilfsangebote für Trauernde

"So seltsam fremd wird mir die Welt"

Erste Hilfsangebote für Trauernde

Dieses Seminar informiert über Möglichkeiten der „Erstversorgung“ von Trauernden. Neben einer Wissensvermittlung über Trauerprozesse, erhalten Sie Informationen über weiterführende Hilfsangebote für trauernde Menschen. Adäquate Verhaltensweisen gegenüber Trauernden werden im Seminar vorgestellt, eigene Trauererfahrungen können hierbei reflektiert werden.

In diesem Seminar können Sie sich Wissen über Hilfsangebote für trauernde Menschen aneignen: Wie fühlen sich Trauernde nach einem Verlust? Was kann hilfreich für sie sein? Wie unterschiedlich können hierbei die Bedürfnisse sein? Welche weiterführenden Hilfsangebote gibt es? Was sollte im Umgang mit (akut) Trauernden vermieden werden? Kenntnisse über Trauerprozesse werden vermittelt und ein angemessener Umgang mit Trauernden aufgezeigt. Um den Erkenntnisgewinn des Seminars zu vertiefen, werden Selbsterfahrungselemente zu eigener erlebter Trauer (was hat mir geholfen, was nicht?) angeboten.

Wesentliche Inhalte:

Was ist Trauer?

Trauerprozesse

Gesellschaftlicher Umgang mit Trauer

Umgang mit Trauernden (Hilfreiches versus Fehltritte)

Aspekte, Möglichkeiten und Grenzen von Trauerbegleitung

Selbstreflexion: Erfahrungen mit eigenen Trauererlebnissen

Weiterführende Hilfsangebote für Trauernde

Nutzen und Mehrwert:

Das Seminar soll sie im Umgang mit Trauernden stärken. Sie können sich Kenntnisse für eine angemessene psychische (erste) Hilfe im Trauerfall aneignen: Wissen über Symptome von Trauer, Trauerprozesse und -verläufe, praktische Informationen über weitere Hilfsangebote sowie die Möglichkeit der Reflexion eigener erlebter Trauer.

Wissenswertes:

Das Seminar fokussiert auf Möglichkeiten der ersten Hilfe in der akuten Phase der Reaktion auf den Verlust eines nahe stehenden Menschen durch unterstützende Personen im Umfeld der Trauernden. Auf die ggfs. notwendige längerfristige Bearbeitung von anhaltenden Trauerstörungen im psychotherapeutischen Setting wird verwiesen, diese aber nicht im Rahmen des Seminars behandelt.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt und entsprechen in der Regel der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Literaturempfehlungen:

 

Megan Devine, 2021, 4.Auflage, Es ist okay, wenn Du traurig bist - Warum Trauer ein wichtiges Gefühl ist und wie wir lernen, weiterzumachen. München: mgvverlag

Doris Wolf, 2019, 24.Auflage, Einen geliebten Menschen verlieren : Eine Begleitung durch die Trauer. München: PAL Verlagsgesellschaft

Byung-Chul Han, 2020, Palliativgesellschaft - Schmerz heute. Berlin: Matthes & Seitz

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; ÄrztInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Führungskräfte; HR-Fachkräfte; BeraterInnen; Pflegeberufe; Klinisches Arbeitsfeld; Psychosoziales Arbeitsfeld; Akademische Berufe

Seminarzeiten:

Fr.23.09.202209:00 - 17:00
Fortbildungswoche Notfälle und Krisen - 
Hilfsangebote für Menschen in Not
Teilmodul von:Fortbildungswoche Notfälle und Krisen Hilfsangebote für Menschen in Not

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren