Selbstmanagement-Coaching mit Spaß und Tiefgang

Selbstmanagement-Coaching mit Spaß und Tiefgang

Ressourcenorientiert coachen mit ZRM

Selbstmanagement-Coaching mit Spaß und Tiefgang

Ressourcenorientiert coachen mit ZRM

Gelingende Selbststeuerung gilt als zentrale Voraussetzung für subjektives Wohlbefinden, Zufriedenheit und Gesundheit. Im praxisorientierten Workshop trainieren Sie den ressourcenhaltigen und effektiven ZRM- Ansatz von Storch / Krause als wirksame Selbstmanagement-Methode.

Das Zürcher Ressourcen Modell ist eine erwiesenermaßen wirksame, ressourcenorientierte Selbstmanagement-Methode, mit der gezielt neue gewünschte Handlungspotenziale aufgebaut werden, um persönlich attraktive Ziele zu erreichen. Das ZRM integriert Verstand, Gefühle, unbewusste Bedürfnisse und den Körper in einen ganzheitlichen, stimmigen Lern- und Entwicklungsprozess. Die Methode basiert auf aktuellen psychologischen und neurophysiologischen Erkenntnissen und wird im Gesundheits-, Wirtschafts-, Sozialbereich und Spitzensport erfolgreich eingesetzt.

Wesentliche Inhalte:

  • Die Phasen des Rubikon-Zirkels

  • Mit Bildern unbewusste Ressourcen aktivieren

  • Mit dem Unbewussten kommunizieren: Somatische Marker und Ideenkorb

  • Eine motivierende Haltung aufbauen: Motto-Ziel und Affektbilanz

  • Die neue Haltung hirngerecht stärken: Ressourcenpool, Embodiment und Priming

  • ABC-Situationen im ZRM

  • Erfolgreich handeln in schwierigen Situationen mit Wenn-Dann-Plänen

Nutzen und Mehrwert:

Sie lernen, wie Sie Ihre Klientinnen und Klienten erfolgreich bei einer optimalen Handlungssteuerung in herausfordernden Situationen und stimmiger Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können. Die Synchronisation von Verstand und Unbewusstem im ZRM ermöglicht, das eigene Leben selbstwirksam und selbstgesteuert zu gestalten, Ressourcen zu erkennen, Verhalten erfolgreich zu regulieren und selbstgesetzte Ziele motiviert und mit Spaß und Leichtigkeit nachhaltig zu erreichen.

Wissenswertes:

Dr. Jasmin Messerschmidt unterstützt als Trainerin seit 15 Jahren Führungskräfte unterschiedlicher Hierarchiestufen im Bereich ressourcenorientiertes Selbstmanagement mit Coaching nach der ZRM -Methode. Sie ist zertifizierter ZRM-Coach, hat zu dem Thema publiziert und promovierte über den „Einsatz von Bildmaterialien im Einzelcoaching“. Seit 2014 bietet sie Weiterbildungen für Coaches in dieser Methode an.

Das Seminar ist auch für Studierende mit Erfahrungen in der Beratung von Menschen geeignet, die grundlegende Kompetenzen für professionelles beraterisches Handeln mitbringen.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Literaturempfehlungen:

Storch, M. & Krause, P. & Weber, J. (2022). Selbstmanagement-ressourcenorientiert – Das Basisbuch zum Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®), 7. Auflage, Göttingen: Hogrefe.

Meier, R., Weber, J., Eisenbart, U., Faude-Koivisto, T., Diedrichs, A. (2021). Ressourcenorientiertes Einzelcoaching nach ZRM® – Theoretische Grundlagen und Coachingmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM®, 7. Auflage. Göttingen: Hogrefe.

Messerschmidt, J. (2018). Professionell coachen mit Bildmaterialien – Die Sprache des Unbewussten verstehen und nutzen. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Eignung:

PsychologInnen; Psychotherapeutische Berufsgruppen; HR-Fachkräfte; Coaches + SupervisorInnen; TrainerInnen; BeraterInnen; Studierende (Master kurz vor dem Abschluss); Andere Berufe mit fachlichem Bezug


Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. (030) 209 166 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren