Sehr schwer oder unheilbar krank!

Sehr schwer oder unheilbar krank!

Umgang mit körperlichen Beeinträchtigungen in der Psychotherapie

Sehr schwer oder unheilbar krank!

Umgang mit körperlichen Beeinträchtigungen in der Psychotherapie

Das Seminar gibt Raum für die Auseinandersetzung mit der Frage, wie die psychische Situation von Menschen in Zeiten schwerer oder unheilbarer Erkrankungen stabilisiert und positiv beeinflusst werden kann.

Nicht nur durch den wachsenden Bereich der Psychoonkologie rückt die psychologisch-psychotherapeutische Arbeit mit Menschen, die eine sie beeinträchtigende und/oder lebenslimitierende somatische Erkrankung haben, in den Blickpunkt. Schwer körperlich erkrankte Patienten stellen an PsychologInnen und PsychotherapeutInnen die Herausforderung, sich mit somatischen Krankheitsbildern und den damit verbundenen Belastungen und Beeinträchtigungen auseinanderzusetzen. Das Seminar hat das Ziel Berührungsängste abzubauen, Anregungen für eine hilfreiche Haltung gegenüber den betroffenen Patienten zu geben und Ideen für geeignete therapeutische Interventionen zu vermitteln.

Wesentliche Inhalte:

  • Überblick über ausgewählte Krankheitsbilder

  • Würde schwer kranker Menschen/Besonderheiten der Kommunikation

  • Arbeit an Fallbeispielen

  • Ressourcenorientiertes Arbeiten mit Patienten und Zugehörigen

  • Selbstreflektion zu Sterben und Tod

  • Interventionsmöglichkeiten

  • Entwicklung einer eigenen Haltung 

Nutzen und Mehrwert:

Das Seminar können Sie Ressourcen erschließen für den Umgang mit PatientInnen in existentiellen Grenzsituationen und psychischen Krisen infolge schwerster oder unheilbarer Erkrankungen.

Wissenswertes:

Seminarzeiten: 09:45 – 17:45 Uhr

Pausen: 11:15-11:45; 13:15-14:15; 15:45-16:15 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Psychologie, Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin

 

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2020 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2020-PTW-1. Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Eine Programmübersicht aller Seminare und eine Hotelliste finden Sie unten rechts in dem blauen Kasten zum Download.

Eignung:

Studierende (Master kurz vor dem Abschluss); PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; Ärztliche PsychotherapeutInnen; ÄrztInnen; Psychosoziales Arbeitsfeld; Klinisches Arbeitsfeld


Steffi Baumgarten

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten (030) 209 166 314 s.baumgarten@psychologenakademie.de
Hier finden Sie die Programmübersicht und eine Hotelliste.

Das könnte Sie auch interessieren