Resilienz in der Krise

Resilienz in der Krise

Die psychische Widerstandskraft stärken

Resilienz in der Krise

Die psychische Widerstandskraft stärken

Resilienz in der Krise zu stärken ist relevant für alle Menschen, nicht nur für Führungskräfte. Erfahren Sie, was Resilienz ist und welche Fragen in der Krise hilfreich sind. Sie probieren Werkzeuge aus, um die eigene Resilienz zu erhöhen und gehen mit einem klaren nächsten Schritt aus dem Online-Seminar.

In der Krise brauchen wir unsere Resilienz (Widerstandsfähigkeit) besonders und gleichzeitig stärken wir sie mit dem Durchschreiten von Krisen. Im Online-Seminar werden die 7 Säulen der Resilienz vorgestellt, die Teilnehmenden können ihre jeweilige Ausprägung dabei einschätzen. Wenn es gelingt, wohlwollend mit sich selbst umzugehen, sich emotional ein Stück „runterzudimmen“, in die Analyse zu gehen und zu reflektieren, reagieren wir resilienter. Wir erklären warum, erproben erste Schritte und ermöglichen den nächsten Schritt zur Resilienzstärkung.

Wesentliche Inhalte:

  • Resilienz: Was ist das? Woran erkennt man Resilienz?

  • Selbsteinschätzung zu den 7 Säulen der Resilienz

  • Hilfreiche Fragen in der Krise

  • Ansatzpunkte Emotionsregulation und Gedankenveränderung erproben

  • Konkreten nächsten Umsetzungsschritt festlegen

Nutzen und Mehrwert:

Am Ende des Online-Seminars wissen Sie, was Resilienz ist und können Ihre eigene Resilienz einschätzen. Ihnen ist klar, dass es in Krisensituationen hilfreich ist, wohlwollend mit sich umzugehen, erst mal durchzuatmen, den Abstand zwischen Reiz und Reaktion zu erhöhen und zu reflektieren. All das haben Sie ausprobiert und einen Plan für den nächsten Schritt zu mehr Resilienz gefasst.

Wissenswertes:

Seminarzeiten: 09:00 – 13:00 Uhr

Wussten Sie, dass…

  • jeder eine gewisse Resilienz mitbringt,

  • wir selbst unsere Resilienz stärken können,

  • „Ärgerhormone“ 6 Stunden im Blut bleiben und das Immunsystem schwächen,

  • das Zuführen von Sauerstoff durch Atmen das Denken enorm verbessert,

  • die Akzeptanz von Fakten ein gezieltes Agieren erst möglich macht?

Frau Dr. Fritz ist Diplompsychologin und setzt im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements seit Jahren Seminare zur Resilienz mit Betriebsräten, Personalverantwortlichen und Führungskräften um. Die Coroanzeit hat sie genutzt, um dies für den Online-Bereich methodisch anzupassen.
Dr. Sigrun Fritz und KollegInnen sind Experten für psychologische Arbeitsgestaltung und arbeiten in der Beratung für verschiedenste Unternehmen und Branchen. Die aktuelle
Online-Seminar-Reihe gestaltet das Expertenteam aus dem DEPA-Netzwerk. Dieses realisiert in Kooperation mit der Deutschen Psychologen Akademie auch die Intensivfortbildung zur psychologischen Arbeitsgestaltung für betriebliche AnwenderInnen (IFPA). Mehr Informationen zur IFPA finden Sie hier.

Das Seminar findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung. Eine stabile Datenverbindung und  für das Seminar erforderliche und funktionierende Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind im Vorfeld der Seminarteilnahme durch  die TeilnehmerInnen sicher zu stellen. Sie erhalten von uns bei Anmeldung eine schriftliche Anleitung für die Teilnahme an Zoomseminaren.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Eignung:

PsychologInnen; Weitere (Arbeitsmedizin); Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement); Coaches + SupervisorInnen; Weitere (GesundheitswissenschaftlerInnen)

Gestärkt und sicher durch die Krise - 
Arbeitsgestaltung in Pandemiezeiten
Teilmodul des Curriculums:Gestärkt und sicher durch die Krise Arbeitsgestaltung in Pandemiezeiten

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten