Recruitment in Zeiten des Fachkräftemangels

Recruitment in Zeiten des Fachkräftemangels

Von der Personalauswahl zum Personalempowerment

Recruitment in Zeiten des Fachkräftemangels

Von der Personalauswahl zum Personalempowerment

Welche Strategien gibt es, um in Zeiten von Personalmangel Personen zu gewinnen und zu binden? Ergebnisse der Organisationspsychologie unterstützen, Personalauswahl aus einer breiteren Perspektive zu sehen. Implikationen für die zeitgemäße Gestaltung von Personalauswahl werden skizziert.

Im Vortrag werden die traditionellen Grundannahmen der Personalauswahl in Frage gestellt, um einen Paradigmenwechsel anzuregen. Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Förderung der Attraktivität von Unternehmen, zur Bedeutung des organisationalen Fits sowie aus dem Bereich der Organisationsentwicklung werden vorgestellt, um zeitgemäßere Personalauswahl zu entwickeln. Stellenprofile müssen flexibler werden und Kompetenzprofile von Bewerbenden ergänzt durch Interessen und Werte.

Wesentliche Inhalte:

  • Organizational Attractiveness

  • Person-Organization-Fit

  • Personalberatung

  • Job Satisfaction and Well-Being

Nutzen und Mehrwert:

Organisationspsychologische Theorien und empirische Ergebnisse werden vorgestellt als Ansatz, um Personalauswahl neu zu denken und sich den Herausforderungen des heutigen Arbeitsmarktes zu stellen. Des Weiteren gewinnen gerade Motivations-, Interessen- und Wertetests als Instrumente der Personalberatung durch veränderte Ziele im Personalrecruiting an Bedeutung.

Wissenswertes:

Frau Dr. Detel ist Geschäftsführerin von FU Diagnostik an der Freien Universität Berlin am Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik und Differentielle und Persönlichkeitspsychologie. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Professionalisierung von Personalauswahl in Unternehmen durch die Verbindung von Wissenschaft und Praxis. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der Entwicklung von psychologischen Instrumenten, Gender-Themen und Gemeinwohlorientierung.

Der Vortrag richtet sich an Personen, die in Unternehmen oder Organisationen an der Personalauswahl beteiligt sind, insbesondere an Personen, die sich auch strategisch mit den aktuellen Herausforderungen der Personalauswahl beschäftigen.

Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet  mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Literaturempfehlungen:

Fellner, K. (2019). Moderne Personalauswahl. Renommierte Experten über Trends, neue Technologien, Chancen und Risiken in der Eignungsdiagnostik. Wiesbaden: Springer essentials. https://doi.org/10.1007/978-3-658-25897-9

 Ganserer, A., Kampkötter, P., & Steffes, S. (2021). Arbeitszufriedenheit und Arbeitsbedingungen. (Forschungsbericht /Bundesministerium für Arbeit und Soziales, FB590). Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB); Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) GmbH; Universität Tübingen. https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-77173-6

Kampkötter, P., Laske, K., Müller, D., Petters, L., & Sliwka, D. (2015). Fachkräftesicherung und -bindung. (Forschungsbericht / Bundesministerium für Arbeit und Soziales, FB459). Nürnberg: Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB); Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) GmbH; Universität Köln. https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-47094-0

Lievens, F. & Slaughter, J.E. (2016). Employer image and employer branding: What we know and what we need to know. Annu. Rev. Organ. Psychol. Organ. Behav., 3:407-440.

Lysova, E.I., Allan, B.A., Dik, B.J., Duffy, R.D., & Steger, M.F. (2019). Fostering meaningful work in organizations: A multi-level review and integration. Journal of Vocational Behavior, 110, 374-389. https://doi.org/10.1016/j.jvb.2018.07.004

Moser, K. & Gunnesch-Luca, G. (2023). Kriteriumsvalidierung von Personalauswahlverfahren als Arena sozialer Normen. Wirtschaftspsychologie, 2, 107-119.

Vianen, A.E.M. (2018). Person-Environment Fit: A review of its basic tenets. Annu. Rev. Organ. Psychol. Organ. Behav., 5:75-101.

Eignung:

Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Personalentwicklung, Recruitment, Eignungsdiagnostik); Selbstständige und ExistenzgründerInnen; BeraterInnen; Studierende

Seminarzeiten:

Di.12.11.202417:30 - 19:00
Perspektive Personal 2024 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul von:Perspektive Personal 2024 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. (030) 209 166 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren