Qualitätszirkel in psychotherapeutischer Moderation

Qualitätszirkel in psychotherapeutischer Moderation

Ein Praxisseminar zur Entwicklung eigener Konzeptideen

Qualitätszirkel in psychotherapeutischer Moderation

Ein Praxisseminar zur Entwicklung eigener Konzeptideen

Im Workshop werden die Arbeitsweise in Qualitätszirkeln (QZ) als interkollegiale fachspezifische Zusammentreffen von PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen vorgestellt und gemeinsam Konzeptideen für die eigene Planung und Umsetzung eines Qualitätszirkels entwickelt.

Qualitätszirkel (QZ) stellen ein Instrument der Qualitätssicherung im psychotherapeutischen Arbeitsfeld dar und können den kollegialen fachlichen Austausch in Ergänzung zur Intervision vielfältig bereichern. QZ werden eigenverantwortlich von PsychotherapeutInnen oder ÄrztInnen geplant und durchgeführt und von der Kassenärztlichen Vereinigung nach einem Anerkennungsverfahren unterstützt. Die Dozentin vermittelt das notwendige Wissen für die Realisierung von Qualitätszirkeln, berichtet über persönliche Erfahrungen als Moderatorin und Teilnehmerin und beleuchtet erfahrene Positiva ebenso wie problematische Aspekte.

Wesentliche Inhalte:

  • Merkmale von Qualitätszirkeln

  • Formale und inhaltliche Leitungs- und Teilnahmevoraussetzungen

  • Vorgehen bei der Konzeptgestaltung anhand von Beispielen bewilligter Konzepte

  • Ablauf eines QZ-Treffens

  • Gewinnbringende und problematische Aspekte von Qualitätszirkeln

  • Entwicklung eigener Konzept-Ideen in Kleingruppenarbeit

Nutzen und Mehrwert:

Am Beispiel der Arbeit von bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin zugelassenen Qualitätszirkeln im Fachgebiet Psychotherapie können Sie dieses Instrument der Qualitätssicherung kennenlernen und für sich prüfen, ob Sie eigenverantwortlich QZ konzipieren, umsetzen und organisieren wollen. Sie erfahren wie die Kassenärztliche Vereinigung diese Qualitätssicherungsmaßnahme unterstützt.

Wissenswertes:

Die Dozentin ist niedergelassene Verhaltenstherapeutin in Berlin und seit vielen Jahren Moderatorin von Qualitätszirkeln für ihre psychotherapeutischen Kollegen und Kolleginnen.

 

Seminarzeiten: 09:15 – 12:45 Uhr

Pausen: 10:45-11:15 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Psychologie, Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; ÄrztInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Klinisches Arbeitsfeld; Psychosoziales Arbeitsfeld

Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2021 - 
Der Mensch als Teil des Ganzen - Systemisches Denken in der Psychotherapie
Teilmodul der Fortbildungswoche:Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2021 Der Mensch als Teil des Ganzen - Systemisches Denken in der Psychotherapie

Steffi Baumgarten

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten (030) 209 166 314 s.baumgarten@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren