Psychologische Sicherheit im Team

Psychologische Sicherheit im Team

Basis für agiles Arbeiten und Mitarbeiterbindung

Psychologische Sicherheit im Team

Basis für agiles Arbeiten und Mitarbeiterbindung

Psychologische Sicherheit ist ein Schlüsselfaktor für agiles Arbeiten und Mitarbeiterbindung. Sie betrifft den unmittelbaren Kontext von Mitarbeitenden – das Team. Emotionale Verbundenheit, ehrlicher Austausch und Innovation wurzeln in psychologischer Sicherheit. Das Seminar bietet Ihnen praktisches Handwerkszeug.

Psychologische Sicherheit beschreibt nach Amy Edmondson (Harvard Business School) die Zuversicht jedes Teammitgliedes, dass das Team niemanden, der für seine Ansichten eintritt, bloßstellt oder bestraft. Offenheit, Kritik und Meinungsaustausch sind gewollt. Positive Auswirkungen auf Arbeitsengagement, Kreativität, Commitment, Info-Austausch etc. sind gut belegt – u.a. durch eine Studie von Google, die die Schlüsselrolle psychologischer Sicherheit für Teamerfolg betont. Wie lässt sich psychologische Sicherheit im Team „erfassen“ und mit konkreten Methoden fördern? Antworten gibt es im Online-Seminar.

Wesentliche Inhalte:

  • Psychologische Sicherheit im Team: Was ist das eigentlich?

  • Was unterscheidet sie von anderen Konzepten? Was sind Auswirkungen und was macht sie zu einem so wichtigen Schlüsselfaktor für agiles Arbeiten und Mitarbeiterbindung? 

  • Woran erkennen Sie fehlende oder bestehende psychologische Sicherheit im Team?

  • Wie lässt sich psychologische Sicherheit messen?  

  • Wie fördern Sie psychologische Sicherheit im Team? Was sind mögliche Methoden, Aktivitäten und konkrete Übungen? 

  • Austausch und Diskussion zu den konkreten Fragen aus Ihrem Beratungs- und/oder Führungsalltag

Nutzen und Mehrwert:

Sie lernen Hintergründe und praxistaugliche Methoden zur Förderung psychologischer Sicherheit im Team kennen. Die praxistauglichen Methoden sind „zum selbst ausprobieren“. Natürlich haben Sie auch die Gelegenheit, drängende Fragen aus Ihrem Beratungs- oder Führungsalltag einzubringen, um Handlungsansätze zu finden und in den Erfahrungsaustausch zu gehen.

Wissenswertes:

Dirk Frömmer hat an der TU Dresden Arbeits- und Organisationspsychologie studiert. Er ist ausgebildeter Trainer für Kommunikation und Lernen in Gruppen und zertifiziert als Scrum Master (scrum.org) und im Professional Agile Leadership. Er hat zu Authentischer Führung geforscht und publiziert und ist Mitentwickler der Verfahren TeamPuls® und LeadPuls. Seit 2010 ist er als psychologischer Berater unterwegs und hat mit „innoVelop“ 2023 seine eigene Beratungsfirma (www.innovelop.de) gegründet.

Das Seminar richtet sich an Beratende und Coaches, Führungskräfte, Scrum Master und Team Coaches.

Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung. 

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Eignung:

Führungskräfte; Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen

Seminarzeiten:

Mo.11.11.202409:45 - 17:00
Perspektive Personal 2024 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul von:Perspektive Personal 2024 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Stefanie Kusber

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Kusber (030) 209 166 335 s.kusber@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren