Online-Moderation

Online-Moderation

Wie produktive virtuelle Meetings sofort gelingen

Online-Moderation

Wie produktive virtuelle Meetings sofort gelingen

In diesem Online-Seminar erfahren Sie das Handwerkszeug der Online-Moderation. Worauf kommt es an, damit Videokonferenzen weniger belasten und tatsächlich eine Arbeitsatmosphäre, ein Miteinander entsteht? Erleben Sie die wichtigen Kniffe selbst, klären Sie Ihre Fragen und probieren Sie es direkt miteinander aus.

Viele Videokonferenzen und Webinare sind langweilig und unproduktiv. Das muss nicht sein! Noch mehr als im realen Kontakt ist im digitalen Raum eine professionelle Moderation unabdingbar. Hier reicht kein Zunicken, um das Wort zu erteilen. Die Gruppendynamik ist stark eingeschränkt. Desto mehr bewusste Aufmerksam­keit benötigen die Teilnehmenden, um zu folgen. DAS ist es, was Videokonferenzen so anstrengend macht! In diesem Online-Seminar erfahren Sie das Handwerkszeug der Online-Moderation. So gelingt es Ihnen auch aus der Ferne, in begrenzter Zeit zu konstruktiven Ergebnissen zu kommen.

Wesentliche Inhalte:

  • Kleine Kniffe, große Wirkung – Was ist bei einer Online-Moderation zu beachten?

  • Wie können Sie Ihre bisherigen Beratungen / Trainings / Workshops virtuell gestalten?

  • Welche digitalen Tools eignen sich, um virtuell zusammenzuarbeiten und Ergebnisse zu sichern?

  • Wie können Sie die Teilnehmenden online aktivieren? Auf welche Weise können Sie deren Aufmerksamkeit fokussieren?

  • Die Phasen der Online-Moderation als Orientierung

Nutzen und Mehrwert:

Erweitern Sie Ihr Knowhow, damit Videokonferenzen weniger belasten und tatsächlich eine Arbeitsatmos­phäre, ein Miteinander entsteht! Erleben Sie die verschiedenen Gestaltungselemente selbst. Stellen Sie Ihre Fragen und probieren Sie Funktionen miteinander aus. Das Online-Seminar macht Sie fit für die gelungene Strukturierung Ihres nächsten Online-Meetings.

Wissenswertes:

Seminarzeiten: 13:00 – 16:00 Uhr

Anna Georgi moderierte bereits vielfältige Formate: Arbeitsgruppen, Konfliktklärungen, Fallberatungen, Konferenzen, Großgruppen, Bürgerversammlungen. Bis zum März 2020 waren dies jedoch rein analoge Formate. Ihr war die lebendige Interaktion der anwesenden Menschen wichtig, um zum Ergebnis zu kommen. Der Online-Moderation wandte sie sich erst im Lockdown zu und war positiv überrascht von den Möglich­keiten virtueller Zusammenarbeit! Diese Erfahrungen möchte sie gern mit anderen teilen.

Anna Georgi und KollegInnen sind Experten für psychologische Arbeitsgestaltung und arbeiten in der Beratung für verschiedenste Unternehmen und Branchen. Die aktuelle Online-Seminar-Reihe gestaltet das Expertenteam aus dem DEPA-Netzwerk. Dieses realisiert in Kooperation mit der Deutschen Psychologen Akademie auch die Intensivfortbildung zur psychologischen Arbeitsgestaltung für betriebliche AnwenderInnen (IFPA). Mehr Informationen zur IFPA finden Sie hier.

Das Seminar findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung. Eine stabile Datenverbindung und  für das Seminar erforderliche und funktionierende Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind im Vorfeld der Seminarteilnahme durch  die Teilnehmer sicher zu stellen. Sie erhalten von uns bei Anmeldung eine schriftliche Anleitung für die Teilnahme an Zoomseminaren.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Eignung:

PsychologInnen; Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Betriebliches Gesundheitsmanagement, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung); Coaches + SupervisorInnen; TrainerInnen; BeraterInnen; Weitere (WirtschaftswissenschaftlerInnen)

Gestärkt und sicher durch die Krise - 
Arbeitsgestaltung in Pandemiezeiten
Teilmodul des Curriculums:Gestärkt und sicher durch die Krise Arbeitsgestaltung in Pandemiezeiten

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten