Monster im Schlafzimmer

Monster im Schlafzimmer

Alptraumbehandlung bei Kindern und Jugendlichen

Monster im Schlafzimmer

Alptraumbehandlung bei Kindern und Jugendlichen

Im Seminar lernen Sie einen kognitiv-verhaltenstherapeutischer Ansatz zur Behandlung von Alpträumen bei Kindern und Jugendlichen kennen. Mit den hier vermittelten Techniken der Imagery Rehearsal Methode verändern Sie den Alptraumhergang und reduzieren damit negative Emotionen.

Alpträume sind ein häufiges Entwicklungsphänomen bei Kindern und Jugendlichen, können jedoch auch störungswertig werden. Mithilfe des Imagery Rehearsal Ansatzes steht Ihnen eine effektive Methode zur Verfügung wenn eine Behandlung indiziert ist. Der Alptraumhergang wird verändert und das Ergebnis per Imagination verinnerlicht. Das Prinzip – die Veränderung eines stark mit negativen Emotionen besetzten Traumhergangs hin zu einem weniger belastenden, neutralen Traumskript – wird im Seminar mit dem Fokus auf der Behandlung von Kindern und Jugendlichen praxisnah vermittelt.

Wesentliche Inhalte:

  • Daten und Fakten zu Alpträumen bei Kindern und Jugendlichen

  • Differentialdiagnostische Überlegungen

  • Überblick über Behandlungsansätze bei Alpträumen

  • Prinzip der Imagery Rehearsal Therapy

  • Fallbeispiele und Praxisdemonstration

  • Praktische Übungen

Nutzen und Mehrwert:

Gerade für Kinder und Jugendliche sind Alpträume sehr belastend. Mit der Imagery Rehearsal Therapie lernen Sie eine effektive Kurzzeitintervention zur Bearbeitung der Träume kennen, die sehr gut mit anderen Methoden der Therapie von jungen Patientinnen und Patienten kombiniert werden kann.

Wissenswertes:

Die Dozentin ist Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat sich bereits während des Studiums mit Alpträumen beschäftigt und sowohl ihre Diplomarbeit als auch ihre Doktorarbeit diesem Thema gewidmet. Zusammen mit Prof. Reinhard Pietrowsky hat sie ein Manual zur Behandlung bei Erwachsenen veröffentlicht, das Manual für die Behandlung bei Kindern und Jugendlichen befindet sich in Vorbereitung.

Abschluss und Zertifizierung:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt und entsprechen in der Regel der Anzahl der Unterrichtseinheiten. Diese werden von der jeweiligen Landesärztekammer für die Anrechnung von CME-Punkten teilnehmender Ärztinnen und Ärzte anerkannt. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Landesärztekammer.

Literaturempfehlungen:

Thünker, J. & Pietrowsky, R. (2011). Alpträume. Ein Therapiemanual. Göttingen: Hogrefe.

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; ÄrztInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Klinisches Arbeitsfeld; Psychosoziales Arbeitsfeld

Seminarzeiten:

Fr.02.09.202209:30 - 17:30
Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie - 
Moderne Interventionen im Spannungsfeld zwischen Traum und Wirklichkeit 
Teilmodul des Curriculums:Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie Moderne Interventionen im Spannungsfeld zwischen Traum und Wirklichkeit

Steffi Dadier

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Dadier (030) 209 166 314 s.dadier@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren