Mentalisierung

Mentalisierung

Schlüsselkompetenz auch in schwierigen Situationen

Mentalisierung

Schlüsselkompetenz auch in schwierigen Situationen

Als Coach treffen Sie immer wieder auf Klienten in akuten Stresssituationen. Bei Stress geht die Fähigkeit zu Mentalisieren, d.h. sowohl eigene Gefühle und Gedanken als auch diejenigen von anderen zu erkennen, häufig verloren. Für diese Momente bietet das Seminar hilfreiche Konzepte und Methoden.

Das Konzept der Mentalisierung kommt aus der klinischen Bindungsforschung und wurde im Rahmen der Mentalisierungsbasierten Therapie erfolgreich auf die Arbeit mit Klienten angewendet. Doch auch im organisationalen Kontext, z.B. bei Coaching, Beratung, Führung, kann Mentalisierung als Schlüsselkompetenz hilfreich für den Umgang mit emotional schwierigen Situationen sein. Vor allem unter Stress geht die Fähigkeit zu Mentalisieren, d.h. sowohl eigene Gefühle und Gedanken als auch diejenigen von anderen zu erkennen, häufig verloren. Für diese Momente bietet das Seminar hilfreiche Methoden.

Wesentliche Inhalte:

  • Darstellung des Konzepts der Mentalisierung und prämentalisierender Modi

  • Reflexion eigener Stressumschalt- und -triggerpunkte

  • Überblick über mentalisierungshinderliche organisationale Charakteristika und Dynamiken

  • Erlernen mentalisierungsfördernder Techniken

  • Arbeit an eigenen Fällen und Beispielen

Nutzen und Mehrwert:

Mentalisierung stellt die Grundlage für gelingende und befriedigende (Arbeits-)Beziehungen dar. Das Seminar hilft Ihnen dabei, Einbrüche in der Mentalisierungsfähigkeit sowohl bei sich selbst als auch bei Ihren Klienten als Hinweis auf emotional bedeutsame Themen zu nutzen. Außerdem erlenen Sie Techniken, um gerade in diesen Situationen Mentalisierung aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Wissenswertes:

Hier finden Sie die Programmübersicht und eine Hotelliste.

Literaturempfehlungen:

Allen, J. G., Fonagy, P., &, Bateman, A. (2011). Mentalisieren in der psychotherapeutischen Praxis. Stuttgart: Klett-Cotta.Taubner, S. &, Kotte, S. (2015). Mentalisierung im Coaching. In: S. Greif et al. (Hrsg.) Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching. Berlin Heidelberg: Springer VerlagTaubner, S. (2015). Konzept Mentalisieren: Eine Einführung in Forschung und Praxis. Gießen: Psychosozial-Verlag.

Eignung:

PsychologInnen; Führungskräfte; Weitere (Personalentwicklung, Organisationsentwicklung); Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen; Akademische Berufe

Perspektive Personal 2020 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul der Fortbildungswoche:Perspektive Personal 2020 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. (030) 20 91 66 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Das Seminar ist anrechenbar für die Fortbildungsstunden mit Coaching relevanten Inhalten, wie sie für die Rezertifizierung des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP gefordert sind. Mehr Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren