Krisensituation COVID-19 im Krankenhaus

Krisensituation COVID-19 im Krankenhaus

(Notall-) psychologische Unterstützung

Krisensituation COVID-19 im Krankenhaus

(Notall-) psychologische Unterstützung

Die Situation in allen Kliniken ist derzeit erheblich angespannt. Mitarbeitende erleben sich in ihren Teams durch psychische Hochbelastungsphasen infolge der notwendigen Behandlung der schwer an COVID-19 erkrankten Patienten herausgefordert. Als Antwort auf diese besonderen Herausforderungen bieten wir ein Onlineseminar zum Themenfeld der klinischen Krisenintervention und Kollegenhilfe an.

Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die gewöhnlich in der Klinik ihrem Beratungs- oder Behandlungsauftrag für Patienten nachgehen, werden derzeit vermehrt angesprochen, Klinik-Personal zu unterstützen. Führungskräfte der Pflege und des ärztlichen Bereichs bitten darum, ihren Teams notfallpsychologisch zu helfen, um deren Durchhaltefähigkeit zu stärken und Gesundheit zu erhalten.

Wesentliche Inhalte:

  • Komprimierter Exkurs in die Psychotraumatologie

  • Besonderheiten potenziell traumatisierender Ereignisse im klinischen Bereich für Mitarbeitende

  • Notfallpsychologische Prinzipien der Unterstützung

  • Notfallpsychologische Unterstützung für Klinikpersonal in Hochbelastungsphasen  

Wissenswertes:

Der Austausch zu diesen Themen anhand mitgebrachter Fallbeispiele in der Gruppe ist im Gegensatz zu unseren Präsenzseminaren im Onlineformat nicht optimal umsetzbar. Teilnehmende am Onlineseminar können mit der Dozentin individuell Onlinesupervisionstermine im Einzelsetting (kostenpflichtig) für eine gemeinsame Arbeit am konkreten Fall nach dem Seminar vereinbaren.


Yvette Jendreizik

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Jendreizik (030) 20 91 66 333 y.jendreizik@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten