Konfliktcoaching

Konfliktcoaching

Ein Praxisseminar für Coaches und Führungskräfte

Konfliktcoaching

Ein Praxisseminar für Coaches und Führungskräfte

Konflikte in Organisationen stellen den häufigsten Anlass dar, einen Coach aufzusuchen.Das Seminar bereitet Sie auf die Arbeit mit individuellen, interaktionalen und systemischen Konfliktursachen vor und vermittelt Ihnen so eine besondere Expertise für den Umgang mit Konflikten.

Konflikte in Organisationen stellen den häufigsten Anlass dar, einen Coach aufzusuchen. Deshalb ist es sinnvoll, dass Coaches umfassend auf die Bearbeitung von Konflikten vorbereitet sind. Konflikte sind selten durch nur einen Menschen oder durch nur eine als problematisch erlebte Beziehung verursacht. Sie resultieren viel häufiger aus komplexen Konstellationen, bei denen sich personelle und organisatorische Besonderheiten in ungünstiger Weise ergänzen. Das Seminar bereitet Sie auf die Arbeit mit individuellen, interaktionalen und systemischen Konfliktursachen vor.

Wesentliche Inhalte:

  • Einführung „Konflikte in Organisationen"

  • Coaching von Führungskräften und Professionals in einer indirekten Konfliktposition (z.B. bei Konflikten zwischen Mitarbeitenden)

  • Coaching von Führungskräften und Professionals in einer direkten Konfliktposition (direkte Beteiligung am Konflikt)

  • Coaching von Konflikten in Teams oder Gruppen

Nutzen und Mehrwert:

Im praxisorientierten Kompaktseminar üben Sie verschiedene Ansätze anhand eigener Fallbeispiele sowie vorbereiteter Fallstudien und Rollenspiele ein. Das Seminar vermittelt Ihnen so eine besondere Expertise für den Umgang mit Konflikten.

Wissenswertes:

Konzeptionelle Grundlage des Seminars bilden ausgewählte Beiträge aus der aktuellen Fachliteratur, die in Form von Mini Lectures präsentiert werden. Es richtet sich an Coaches und SupervisorInnen sowie Mitarbeitende von Personalentwicklungsabteilungen und Führungskräfte.  

 

Abschluss und Zertifizierung:

Das Seminar ist anrechenbar für die Fortbildungsstunden mit Coaching relevanten Inhalten, wie sie für die Rezertifizierung des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP gefordert sind.

Literaturempfehlungen:

Schreyögg, Astrid (2011, 2. erw. Aufl): Konfliktcoaching. Anleitung für den Coach. Campus. Frankfurt, New York.

Dies. (2010, 2. Aufl.): Coaching für die neu ernannte Führungskraft. Wiesbaden: Springer-VS.

Dies. (2012, 7. erw. Aufl.): Coaching. Eine Einführung für Praxis und Ausbildung. Campus. Frankfurt, New York.

Eignung:

Führungskräfte; HR-Fachkräfte; Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen

Berliner Sommerakademie 2021 - 
Kommunikation
Teilmodul der Fortbildungswoche:Berliner Sommerakademie 2021 Kommunikation

Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. (030) 20 91 66 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Das Seminar ist anrechenbar für die Fortbildungsstunden mit Coaching relevanten Inhalten, wie sie für die Rezertifizierung des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP gefordert sind. Mehr Informationen.

Stimmen zur Veranstaltung

quotation-marks
Herzlichen Dank für die ermutigende Art, das ruhige Vorbild, Augenhöhe und viele Praxisbeispiele!
quotation-marks
War sehr spannend und mit so viel Wertschätzung

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten