Kompetenzen für ein besseres Verständnis

Kompetenzen für ein besseres Verständnis

Interkulturelle Öffnung von Beratung im Kontext Schule

Kompetenzen für ein besseres Verständnis

Interkulturelle Öffnung von Beratung im Kontext Schule

Das Seminar bereitet Sie umfassend auf Beratungs- und Konfliktsituationen im schulischen Bereich vor. Sie lernen kulturelle Einflüsse auf die psychosoziale und psychologische Beratungsarbeit und Wege für die notwendige interkulturelle Öffnung von Beratungsangeboten kennen.

Der demographische Wandel der Gesellschaft hat auch zu einer Veränderung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien geführt. Im schulischen Alltag häufen sich Situationen, in denen kulturelle Unterschiede und Missverständnisse eine große Rolle spielen können. Dies wiederum beeinflusst die schulpsychologische und psychosoziale Beratungsarbeit und verlangt eine interkulturelle Öffnung von BeraterInnen. Durch Wissenserwerb und Eigenreflexion im Seminar erwerben Sie Handlungssicherheit im Umgang mit Beratungs- und Konfliktsituationen im interkulturellen Kontext.

Wesentliche Inhalte:

  • Wissen über Migrantenmilieus

  • Beratungsansätze und Konfliktmanagement

  • Interkulturelle und Diversitätskompetenz

  • Interkulturelle Fallberatung

  • Transfer in die eigene Beratungspraxis

Nutzen und Mehrwert:

Wissensvermittlung und aktive Teilnahme wechseln sich im Seminar ab, so dass Sie mittels Übungen und Kleingruppenarbeit den erfolgreichen Praxistransfer leisten können. Sie werden befähigt, interkulturelle Besonderheiten in der Beratung zu erkennen und in Konfliktsituationen ein effektives Konfliktmanagement anzubieten. Dabei wird sowohl auf Einzelfallarbeit als auch das Arbeiten mit dem System Schule eingegangen.

Literaturempfehlungen:

Oetker-Funk, R. & Maurer, A. (HRG) (2009) „Interkulturelle Psychologische Beratung“

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; Psychosoziales Arbeitsfeld


Christiane Jähnig

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig (030) 20 91 66 313 c.jaehnig@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten