Kompaktfortbildung Qigong und Psychologie

Kompaktfortbildung Qigong und Psychologie

Ein Entspannungsverfahren im therapeutischen Kontext

Kompaktfortbildung Qigong und Psychologie

Ein Entspannungsverfahren im therapeutischen Kontext

Qigong-Übungen wirken ausgleichend, kräftigend und regulierend auf körperliche, geistige und seelische Funktionen. Die kompakte Fortbildungsreihe führt in kleiner Gruppe in eine Übungsreihe ein, die sich in Prävention und Rehabilitation bewährt hat und eine Psychotherapie vielfältig ergänzen kann.

Die Fortbildungsreihe führt in die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong ein. Dabei handelt es sich um eine Übungsreihe, in der die Prinzipien des Qigong besonders leicht und klar erkennbar werden. Sie verbinden Leichtigkeit und Eleganz mit Stabilität und dynamischer Verwurzelung. Bilder aus der Natur und der Welt der Symbole erleichtern das Lernen und sind bedeutende Wirkfaktoren. Die Prinzipien, die im Qigong geübt und erfahren werden können, sind zugleich Lebensprinzipien von großer Tiefe. Die einzelnen Ausdrucksformen bieten vielfältige Anknüpfungspunkte an verschiedene Lebensthemen.

Wesentliche Inhalte:

  • Erlernen einer Übungsreihe des Qigong (15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong von Jiao Guorui)

  • Einführung in die kulturellen, philosophischen und geschichtlichen Hintergründe des Qigong

  • Psychologische Aspekte des Qigong

  • Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungsgebiete

Nutzen und Mehrwert:

Am Beispiel der 15 Ausdrucksformen werden grundlegende Aspekte des Qigong vermittelt, die auch in anderen Qigong-Methoden von Bedeutung sind (Schritte, Haltungen, Kraftenfaltungen etc.). Jede einzelne Form ­- vollständig geübt - ­kann ihre Wirksamkeit entfalten. Möglichkeiten, Qigong in die psychotherapeutische Arbeit ergänzend einzubinden und Erfahrungen aus dem Qigong in der Therapie aufzugreifen, werden an Beispielen verdeutlicht. Darüber hinaus profitieren Sie von den positiven Effekten einer Übungspraxis für die eigene Psychohygiene.

Wissenswertes:

Die Seminarmodule bauen aufeinander auf. Die Module können nach Rücksprache auch einzeln gebucht werden, wenn vorhergehende äquivalente Seminare bereits vorher bei der Deutschen Psychologen Akademie oder der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng belegt worden sind und noch Plätze frei sind.

Rainer Kurschildgen ist in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie tätig. Er unterrichtet Qigong und ist als Dozent der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng an der Ausbildung von Kursleitenden für Qigong beteiligt. Er ist Mitkoordinator des schulenübergreifenden Arbeitskreises Qigong und Psychotherapie.

Abschluss und Zertifizierung:

Die Module A-D werden von der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng als äquivalent anerkannt zu den Seminaren F1, F2, F3 und F4 der Grundausbildung in Qigong. Bei vertieftem Interesse können Sie darauf aufbauend bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng die Qigong-Ausbildung zur Kursleiterin / zum Kursleiter nach den Kriterien der Zentralen Prüfstelle Prävention fortsetzen.

Die Deutsche Psychologen Akademie bietet diverse Veranstaltungen an, welche die Module des für PsychologInnen erwerbbaren Zertifikats "Psychologische Gesundheitsförderung BDP" abdecken. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung wird das Modul B1 abgedeckt. Weitere Informationen zur Fortbildungsordnung finden Sie hier.

Literaturempfehlungen:

Jiao, Guorui (2021, 13. Aufl.). Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong. Kulmbach : ML Verlag.

Kurschildgen, R. (2016). Qigong – Dialog mit der Lebenskraft. VPP-aktuell , 33, 10-13. Auch erschienen online auf psylife: https://psylife.de/magazin/psychotherapie/qigong-als-unterstuetzung-der-psychotherapie

Fischer, C., Schwarze, M. (2008). Qigong in Psychotherapie und Selbstmanagement . Stuttgart: Klett-Cotta.

Geißler, M. (1993). Qigong aus psychotherapeutischer Sicht. Zeitschrift für Qigong Yangsheng,19–28.

Eignung:

PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; ÄrztInnen; HR-Fachkräfte (Betriebliches Gesundheitsmanagement); Studierende (Master kurz vor dem Abschluss); Weitere (GesundheitswissenschaftlerInnen)






Stimmen zur Veranstaltung

quotation-marks
Vielen Dank für dieses Angebot!
quotation-marks
Viele gute praktische Übungen

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten