Kollegiale Beratung / Intervision

Kollegiale Beratung / Intervision

Kollegiale Beratung / Intervision

Kollegiale Beratung (Intervision) ist ein Beratungsformat zur ergebnisorientierten Selbstreflexion, bei dem sich Berufstätige in einer Gruppe wechselseitig zu Fällen aus ihrer Berufspraxis beraten. Sie lernen Prinzipien und Methoden kennen, mit denen Sie Intervision erfolgreich realisieren können.

Die Idee kollegialer Beratung in einer Gruppe längerfristig, selbstgesteuert und qualifiziert zu verwirklichen – als Alternative oder als Ergänzung zu Fallsupervision – ist kein Selbstläufer, sondern erfordert eine geeignete Struktur sowie eine gute Koordination der Mitwirkenden. Damit kollegiale Beratung zielführend und attraktiv bleibt, ist es bedeutsam, dass die Gruppenmitglieder die Beratungsprozesse und das Gruppengeschehen aufmerksam und gezielt gestalten, und dass sie Stellhebel kennen, mit denen sie die Beratungsqualität sichern und weiterentwickeln können.


Ihre Ansprechpartnerin

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.