Führung im oberen Management

Führung im oberen Management

Besonderheiten, Herausforderungen und Coaching-Anlässe

Führung im oberen Management

Besonderheiten, Herausforderungen und Coaching-Anlässe

Führungskräfte im oberen Management sind Schlüsselfiguren für den Unternehmenserfolg - insbesondere in Zeiten des Umbruchs. Ihre Rolle hält besondere Herausforderungen und Stolpersteine bereit, die im Coaching bearbeitet werden können. Das Seminar beleuchtet wichtige Stationen im oberen Management sowie passende Interventionen.

Stetige Selbstreflexion, persönliche Weiterentwicklung und Anpassung an sich schnell wandelnde Rahmenbedingungen sowie ein geschickter Umgang mit Macht und Mikropolitik sind notwendige „Überlebens-„ und Erfolgsfaktoren in den Führungsetagen von Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Von der Beförderung ins obere Management über Reorganisationen, Führungswechsel oder Strategiewechseln sind unterschiedliche Meilensteine zu bewältigen, die durch Coaching unterstützt werden können. Das Seminar bearbeitet das Spannungsfeld von Rolle, Organisation und Führungskraft und zeigt Handlungsoptionen auf.

Wesentliche Inhalte:

  • Unterschiede zwischen dem mittleren und oberen Management

  • Anforderungen und Schwerpunkte der Rolle

  • Beförderung ins obere Management und Begleitung der ersten 100 Tage

  • Stärken und Stolpersteine von Top Managern

  • Stakeholder-Management im Unternehmen – Umgang mit Macht und Mikropolitik

  • Reorganisationen, Führungswechsel, Strategiewechsel als Risiko und Chance

  • Nach dem Zenit: Neu-Orientierung, Outplacement, „Elder Statesmen“, Beratung

Nutzen und Mehrwert:

Sie erhalten Einblick in wesentliche Herausforderungen, Kompetenzen und Herangehensweisen von Führungskräften im oberen Management und lernen Interventionsmöglichkeiten kennen, mit denen Sie aus Ihrer Rolle als Coach oder Personaler die Führungskraft in der jeweiligen Situation gewinnbringend unterstützen können.

Wissenswertes:

Nicole Cipa war 25 Jahre in internationalen Unternehmensberatungen und Konzernen tätig, davon 12 Jahre als leitende Angestellte. Sie leitet seit mehreren Jahren die Top-Führungskräfteentwicklung eines DAX-Konzerns. Sie ist selbständiger Coach und Beraterin im Personalwesen.

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende mit mehrjähriger Berufserfahrung.

Literaturempfehlungen:

Felfe, J. (Hrsg.) (2014). Trends der psychologischen Führungsforschung. Neue Konzepte, Methoden und Erkenntnisse. Göttingen: Hogrefe.

Schreyögg, A. (2010). Coaching für die neu ernannte Führungskraft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Eignung:

Führungskräfte; HR-Fachkräfte; Coaches + SupervisorInnen

Perspektive Personal 2024 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul von:Perspektive Personal 2024 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Ute Szenkler, M.A.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Szenkler, M.A. (030) 209 166 312 u.szenkler@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren