Fallbesprechungen

Fallbesprechungen

Ressourcenorientiertes Laufbahncoaching mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

Fallbesprechungen

Ressourcenorientiertes Laufbahncoaching mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

Wer mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) in Laufbahncoachings arbeitet, weiß um die Vielseitigkeit und Kombinierbarkeit des Methodensets. Konkrete Fälle zu besprechen erweitert somit die eigene Methoden-, Anwendungs- und Coaching-Kompetenz.

Das ZRM leistet bei Laufbahncoachings wertvolle Arbeit. Das vielseitige Methodenset kann Motivkonflikte durch Motto-Ziele auflösen und die Basis der Umsetzungsplanung eines Laufbahnziels schaffen. Das geförderte Selbstmanagement aktiviert Ressourcen. Handlungsoptionen werden u.a. anhand visualisierter somatischer Marker geschaffen durch die Anwendung einer Affektbilanz. Dank der hohen Anschlussfähigkeit der Methode erweitert der Austausch unter Anwendenden die methodischen und situativen Coaching-Kompetenzen. Das Seminar bietet einen vertiefenden Refresh der wichtigsten ZRM-Elemente.

Wesentliche Inhalte:

  • Rubikon-Prozess und Erweiterung zum Rubikon-Zirkel

  • Vertiefung und Varianten Bildwahl, Kernkriterien Motto-Ziele, Erinnerungshilfen

  • Affektbilanz und erweitertes Arbeiten mit Körpersignalen / somatischen Markern

  • Neuronale Plastizität und (Erweiterung) des Ressourcenpools

  • Situationstypen ABC

  • Bearbeitung von Fallbeispielen in Gruppen anhand der Methode „Reflecting Team“ adaptiert für ZRM

Nutzen und Mehrwert:

Sie arbeiten bereits im Laufbahncoaching mit ZRM. Dabei sind Fragen zum Einsatz einzelner Methoden entstanden, der Praxistransfer stockt oder Sie möchten eigene Fälle in der Gruppe reflektieren. In diesem Follow-Up mit Fallbesprechungen nutzen wir den Rubikon-Prozess als orientierungsstiftendes Diagnose- und Interventions-Instrument im Laufbahncoaching. Hinweis: Ein Alternativtermin dieses Seminars findet am 04.04.2022 statt.

Wissenswertes:

Das Seminar richtet sich an Laufbahncoaches, Coaches, therapeutisch / psychologisch Beratende und Personaler mit beratender Funktion, die bereits Erfahrungen mit dem Zürcher Ressourcenmodell gesammelt haben (entweder im Tagesseminar "Ressourcenorientiertes Laufbahncoaching – Eine Einführung nach dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM" der DPA oder einem ZRM-Grundkurs) und bereits mit ZRM in Laufbahn-Coachings arbeiten.
Das Seminar eignet sich auch für Psychotherapeut*innen, die in der Patientenbegleitung ZRM bereits anwenden, z. B. bei Themen wie Perspektiven und / oder Laufbahnziele entwickeln und absichern, Entscheidungscoaching, Ressourcenstärkung bzw. Motiv(ations)klärung sowie um zielrealisierendes Verhalten zu fördern und in die Handlung zu kommen.

Das ZRM ist ein von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Uni Zürich entwickeltes und wissenschaftlich fundiertes Selbstmanagement-Training. In Laufbahncoachings unterstützt es bei verschiedenen Prozessschritten wie Motivklärung, Zielfindung, Aufbau eines Ressourcenpools zur Förderung zielführendem Verhalten und Stärkung der erlebten Selbstwirksamkeit. Der Rubikon-Prozess kann im Laufbahncoaching als orientierungsstiftendes Diagnose- und Interventionsinstrument genutzt werden.

Das Seminar findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung. Eine stabile Datenverbindung und für das Seminar erforderliche und funktionierende Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind im Vorfeld der Seminarteilnahme durch die Teilnehmenden sicher zu stellen. Sie erhalten von uns bei Anmeldung eine schriftliche Anleitung für die Teilnahme an Zoomseminaren.

Abschluss und Zertifizierung:

Das Seminar ist anrechenbar für die Fortbildungsstunden mit Coaching relevanten Inhalten, wie sie für die Rezertifizierung des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP gefordert sind.

Eignung:

PsychologInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; HR-Fachkräfte (Personalentwicklung); Coaches + SupervisorInnen; BeraterInnen

Seminarzeiten:

Mo.31.10.202208:30 - 16:30

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten