Die dunkleren Seiten des Lebens wertschätzen

Die dunkleren Seiten des Lebens wertschätzen

Second Wave Positive Psychology

Die dunkleren Seiten des Lebens wertschätzen

Second Wave Positive Psychology

Mit Herausforderungen und schweren Aspekten des Lebens umzugehen, kann einen starken Antrieb für Wachstum, Heilung und Einsicht geben. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Positive Psychologie der sog. „Zweiten Welle“. Diese bietet einen nuancierten, ganzheitlicheren Ansatz weg von der schlichten Trennung von „positiv“ und „negativ“.

Die Positive Psychologie ist eine der missverstandensten Bereiche der Psychologie. Häufig wird – besonders aufgrund des Namens – davon ausgegangen, dass sie sich einzig mit den „guten“ Seiten des Lebens beschäftige. Tatsächlich beforscht die Positive Psychologie jedoch viele Aspekte des Lebens, die gemeinhin als negativ verstanden werden: Pessimismus, Wut, Sterblichkeit, Verlust etc. und deren Einfluss auf ein erfüllendes Leben. Sie erhalten einen Überblick über die Themen, die zur zweiten Welle der Positiven Psychologie gezählt werden können und haben Gelegenheit darüber zu reflektieren.

Wesentliche Inhalte:

  • Einordnung der Zweiten Welle der Positiven Psychologie

  • Einblicke in die Forschungsbereiche

  • Reflexion

Nutzen und Mehrwert:

Dieser Vortrag vermittelt Ihnen ein komplexeres Bild der Positiven Psychologie als jenes, das gemeinhin berichtet wird. Sie verstehen so besser die Bedeutung und den Wert der Auseinandersetzung mit den dunkleren Seiten des Lebens .

Wissenswertes:

Ulrike Kiewitt ist Psychologin, syst. Coach sowie Trainerin und Beraterin der Positiven Psychologie (DGPP).

An dem Vortrag können alle Personen teilnehmen, die erweitertes Interesse an der Auseinandersetzung mit der Positiven Psychologie haben. Er ist besonders geeignet für Personen, die sich bereits in Ansätzen mit der Positiven Psychologie beschäftigt haben und sich mit den dazugehörigen Themen wie Emotionen, Werten, Stärken oder Sinn bereits beschäftigt haben.

Dieser Vortrag findet im Rahmen der Berliner Sommerakademie 2024 statt. Bei Buchung eines Seminars in der Berliner Sommerakademie 2024 können Sie kostenlos an diesem Vortrag teilnehmen.

Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet  mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung.

Eignung:

Keine Beschränkungen

Seminarzeiten:

Sa.08.06.202411:00 - 12:30
Berliner Sommerakademie 2024 - 
Resilienz fördern und Angst überwinden
Teilmodul von:Berliner Sommerakademie 2024 Resilienz fördern und Angst überwinden

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 209 166 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren