Derailment

Derailment

Wenn Führungskräfte aus der Spur geraten

Derailment

Wenn Führungskräfte aus der Spur geraten

Wie kann es zum plötzlichen Scheitern von erfolgreichen Führungskräften kommen? Das Seminar beleuchtet Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention.

In der Auseinandersetzung mit den täglichen Anforderungen erfahren Führungskräfte Grenzen, die irgendwann ihre Kräfte übersteigen können. Grenzen, die lange Zeit nicht sichtbar sind, dann aber plötzlich bedrohlich werden. Grenzen, die zum Scheitern von bislang erfolgreichen Führungskräften, dem „Derailment" führen. Das Tagesseminar geht der Frage auf den Grund, wie es zum plötzlichen Scheitern von erfolgreichen Führungskräften kommen kann.

Wesentliche Inhalte:

  • Begriffsbestimmung Derailment

  • Beispiele und Risikofaktoren

  • Derailment-Modell

  • Auswirkungen von Derailment

  • Präventionsmöglichkeiten

  • Derailment und Resilienz

  • Erkennen von Derailment durch diagnostische Methoden

Nutzen und Mehrwert:

Das Seminar ermöglicht es Ihnen, Derailment besser zu verstehen und Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen. Sie profitieren von den Hinweisen, welche Präventionsmaßnahmen greifen, was die einzelne Führungskraft und was Organisationen präventiv tun können.

Abschluss und Zertifizierung:

Das Seminar ist anrechenbar für die Fortbildungsstunden mit Coaching relevanten Inhalten, wie sie für die Rezertifizierung des Zertifikats Coach BDP oder Senior Coach BDP gefordert sind.

Literaturempfehlungen:

Bäcker, R. und Haag, R. (2014) Derailment, PÖS Bd. 11, HJR-Verlag

Haag, R. (2016), Derailment bei Führungskräften , Forum Beratungswissenschaft Bd. 2, Kassel University Press

Eignung:

Führungskräfte; HR-Fachkräfte (Personalentwicklung, Recruitment, Organisationsentwicklung); Coaches + SupervisorInnen

Perspektive Personal 2021 - 
Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte
Teilmodul der Fortbildungswoche:Perspektive Personal 2021 Berliner Fortbildungswoche für Fach- und Führungskräfte

Yvette Jendreizik

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Jendreizik (030) 20 91 66 333 y.jendreizik@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren