Curriculum Notfallpsychologie

Curriculum Notfallpsychologie

Curriculum Notfallpsychologie

NotfallpsychologInnen bringen ihre Kompetenz in der Akutphase nach extrem belastenden Ereignissen im privaten wie auch öffentlichen Bereich ein. Die Weiterbildung vermittelt praxisorientiert fundierte Kenntnisse und Kernkompetenzen für eine eigenständige Tätigkeit in diesem Aufgabenfeld.

Professionelle Unterstützung durch NotfallpsychologInnen ist durch Krisenintervention sowie Einsatz begleitender und nachsorgender Maßnahmen für Betroffene und Einsatzkräfte zu gewährleisten. Weitere Aufgaben sind die notfallpsychologische Beratung von Unternehmen und Einrichtungen sowie im Notfallbereich arbeitender Organisationen und die Durchführung primär präventiver Angebote.Das Curriculum umfasst insgesamt 136 Unterrichtseinheiten, in denen zu den theoretischen und praktischen Grundlagen notfallpsychologischer Tätigkeit aktuelles Wissen vermittelt und in einem Abschlusskolloquium reflektiert wird.

Wesentliche Inhalte:

  • Einführung in die Notfallpsychologie

  • Psychologie des traumatischen Prozesses

  • Notfallpsychologische Interventionen/ Methodenkoffer

  • Notfallpsychologie in spezifischen Situationen und bei spezifischen Zielgruppen

  • Katastrophenschutz bei Großschadensereignissen

  • Interventionsplanung

Nutzen und Mehrwert:

Das Curriculum vermittelt Ihnen das notwendige Know-how für notfallpsychologische Sofortmaßnahmen und die kurz- bis mittelfristige Begleitung Betroffener nach kritischen Ereignissen, für die Unterstützung, Beratung und Weiterbildung von Führungskräften und kollegialen Ansprechpartnern in notfallpsychologisch relevanten Bereichen sowie die Durchführung von Präventionsschulungen und Workshops.

Wissenswertes:

Die Dozenten des Curriculums verfügen über vielfältige praktische Erfahrungen als Notfallpsychologe bzw. Mitarbeiter einer Hilfsorganisation in unterschiedlichen Anwendungsgebieten bei nationalen und internationalen Einsätzen und sind als ausgewiesene Experten beteiligt am Diskussions- und Entwicklungsprozess im multiprofessionellen Feld der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV).

Modul 1 wird als Einführungsseminar in die Notfallpsychologie und zur Orientierung über die Inhalte des Curriculums auch einzeln buchbar angeboten.

Die Module 2 bis 7 sind mit 128 Unterrichtseinheiten nur en bloc buchbar.

Abschluss und Zertifizierung:

Mit der Teilnahme am Curriculum werden die Theorienachweise für das Zertifikat Notfallpsychologe/ Notfallpsychologin BDP abgedeckt. Die weiteren Qualifikationskriterien und Voraussetzungen für die Zertifizierung in Notfallpsychologie finden Sie in der Fortbildungsordnung  unter: Zertifikate

Eignung:

Studierende (Master kurz vor dem Abschluss); PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; Ärztliche PsychotherapeutInnen


Yvette Jendreizik

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Jendreizik (030) 20 91 66 333 y.jendreizik@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten