Bringen Sie Ihren inneren Kritiker zum Lachen!

Bringen Sie Ihren inneren Kritiker zum Lachen!

Training von Veränderung und Kreativität mit interaktiven Methoden aus dem Improvisationstheater

Bringen Sie Ihren inneren Kritiker zum Lachen!

Training von Veränderung und Kreativität mit interaktiven Methoden aus dem Improvisationstheater

Im Seminar lernen Sie Methoden aus dem Improvisationstheater kennen. Diese ermöglichen es Ihnen, eingefahrene Denk- und Handlungsmuster zu verlassen und dienen auch als Inspirationen für die therapeutische Arbeit.

Wir leben in einer Zeit, in der sich vieles schnell verändert und in der kreative Lösungen für komplexe Probleme gebraucht werden. Wir sind eher gewohnt, uns in festen Strukturen zu bewegen und uns mehr auf intellektuellem Niveau auseinanderzusetzen. Lernen und Veränderung sind dann möglich, wenn wir tatsächlich anders denken und handeln als bisher. Deshalb arbeiten wir mit Übungen, mit denen Schauspieler trainieren, um dadurch direkt neue Erfahrungen zu ermöglichen und eingefahrene Denk- und Handlungsmuster zu verlassen.

Wesentliche Inhalte:

  • Flexibilität im Denken und Handeln

  • Offenheit für neue Impulse statt einer Ja-aber-Haltung

  • Toleranz und Fehlerfreundlichkeit

  • Erweiterung des Handlungsrepertoires und der Kommunikationskompetenz

  • Spontane und souveräne Reaktion in unvorhersehbaren Situationen

  • Empathie und Dialogfähigkeit

  • Gelassenheit und Wohlbefinden

  • Nachhaltige Verbesserung der Stimmung im Team

Nutzen und Mehrwert:

Der Workshop dient der eigenen Potentialentfaltung sowie Psychohygiene und gibt hilfreiche Impulse für die Arbeit mit PatientInnen in Veränderungsprozessen. In kurzen theoretischen Inputs und Reflexionsrunden stellen wir gemeinsam den Transfer für die therapeutische Praxis her.

Wissenswertes:

Seminarzeiten: 09:15 – 17:15 Uhr

Pausen: 10:45-11:15; 12:45-13:45; 15:15-15:45 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Psychologie, Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin

 

Das Seminar ist getragen von Humor und Leichtigkeit und hat trotzdem oder gerade deshalb Tiefe. Die Gruppe bietet Halt und ermöglicht Vertrauen, um sich frei und mit Lust auf andere, neue Wege zu begeben.

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2020 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2020-PTW-1. Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Eine Programmübersicht aller Seminare und eine Hotelliste finden Sie unten rechts in dem blauen Kasten zum Download.

Eignung:

Studierende (Master kurz vor dem Abschluss); PsychologInnen; Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; PsychotherapeutInnen in Ausbildung; Ärztliche PsychotherapeutInnen; Psychosoziales Arbeitsfeld; Klinisches Arbeitsfeld


Steffi Baumgarten

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten (030) 209 166 314 s.baumgarten@psychologenakademie.de
Hier finden Sie die Programmübersicht und eine Hotelliste.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten