Angehörigenarbeit bei Suchtproblemen

Angehörigenarbeit bei Suchtproblemen

Community-Reinforcement-Ansatz-basiertes Familien-Training (CRAFT)

Angehörigenarbeit bei Suchtproblemen

Community-Reinforcement-Ansatz-basiertes Familien-Training (CRAFT)

Angehörige werden durch das existierende Suchthilfesystem kaum erreicht und weisen hohe Raten affektiver und stressbedingter Erkrankungen auf. Im Seminar lernen Sie mit dem "Community Reinforcement and Family Training" (CRAFT) ein evidenzbasiertes Programm für Angehörige von Suchtkranken kennen.

Verglichen mit der Anzahl von Menschen mit substanzbezogenen Störungen, sind deutlich mehr Menschen als Angehörige unmittelbar mitbetroffen. Angehörige werden durch das existierende Suchthilfesystem kaum erreicht und weisen hohe Raten affektiver und stressbedingter Erkrankungen auf. Das interaktive Seminar vermittelt ein Interventionsverfahren für Angehörige von Suchtkranken. Nach Erfahrungsaustausch und Vorstellung des Ansatzes bietet das Seminar Möglichkeiten der praktischen Anwendung der CRAFT-Module in Kleingruppen anhand von Fallbeispielen.

Wesentliche Inhalte:

  • Motivierungsstrategien für Angehörige

  • Auslöser und Konsequenzen des Konsumverhaltens verstehen: Funktionale Verhaltensanalyse

  • Sicherheit gewährleisten: Gewaltpräventive Strategien

  • Verbesserung der kommunikativen Fertigkeiten

  • Beeinflussung des Konsumverhaltens: Nutzung positiver Verstärkung und negativer Konsequenzen

  • Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität Angehöriger

  • Motivierung des Indexpatienten (IP), Hilfe in Anspruch zu nehmen

Nutzen und Mehrwert:

Im praxisorientierten Seminar lernen Sie, wie Sie Angehörige von Suchtkranken effektiv unterstützen können. Die Einzelintervention zielt darauf ab, durch eigene Verhaltensänderungen die Änderungsbereitschaft des suchtkranken Angehörigen (Indexpatient, "IP") zu erhöhen und die Lebensqualität der teilnehmenden Angehörigen zu verbessern.

Wissenswertes:

Die Deutsche Psychologen Akademie bietet diverse Veranstaltungen an, welche die Module des für PsychologInnen erwerbbaren Zertifikats "Psychologische Gesundheitsförderung BDP" abdecken. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung wird das Fortbildungsmodul B2 abgedeckt. Weitere Informationen zur Fortbildungsordnung finden Sie unter: http://www.psychologenakademie.de/zertifizierung/

Berliner Sommerakademie 2020 - Psychologische Methodenwerkstatt– Tools für die PraxisTeilmodul der Fortbildungswoche:Berliner Sommerakademie 2020Psychologische Methodenwerkstatt– Tools für die Praxis

Yvette Jendreizik

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Jendreizik (030) 20 91 66 333 y.jendreizik@psychologenakademie.de
Das Seminar lässt sich auf Modul B2 der Zertifizierung Psychologische Gesundheitsförderung ZPG (BDP) anrechnen. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten