Achtsamkeit bei Stress, Depression und Angst

Achtsamkeit bei Stress, Depression und Angst

MBSR und MBCT in der Praxis

Achtsamkeit bei Stress, Depression und Angst

MBSR und MBCT in der Praxis

MBSR (achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) und MBCT (achtsamkeitsbasierte Rückfallprophylaxe bei Depressionen und Angst) sind wissenschaftlich fundierte Kursprogramme. Die Kursstruktur und die Grundideen beider Verfahren werden im Vortrag ganz praxisnah vorgestellt.

MBSR und MBCT sind  wirksame Verfahren, die Psychotherapie und Coaching sehr gut begleiten und unterstützen können. Auch in der Prophylaxe erweisen sich die Verahren als wirksam. Dieser Vortrag möchte Sie inspirieren, MBSR und MBCT für sich selbst und auch für Klientinnen und Klienten vermehrt zu nutzen. 

Wesentliche Inhalte:

  • MBSR und MBCT: Gemeinsamkeiten und Unterschiede 

  • Die Bedeutung der eigenen Meditationserfahrung 

  • Wie wirkt MBSR bei Stress? 

  • Wie wirkt MBCT bei Ängsten und Depressionen?

  • Kontraindikationen und Indikationen 

Nutzen und Mehrwert:

Sie erhalten einen prägnanten Einblick in die MBSR- und MBCT-Programme und deren Wirkung und werden angeregt, achtsamkeitsbasierte Verfahren stärker in den eigenen Arbeitsalltag einzubeziehen. Während des Vortrags gibt es in begrenztem Umfang auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Wissenswertes:

Als Psychologische Psychotherapeutin und erfahrene Achtsamkeitslehrerin gibt Ulrike Juchmann MBSR- und MBCT-Kurse in ihrer eigenen Praxis, in Kliniken und Organisationen sowie für Einzelpersonen. An der psychologischen Hochschule Berlin und dem Berliner Ausbildungsinstitut für Psychotherapie unterrichtet sie das Thema Achtsamkeit und ist supervisorisch tätig. Als Autorin diverser Fachbücher sind ihre praxisnahen Beschreibungen achtsamkeitsbasierter Verfahren bekannt.

Das Seminar findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzung benötigen Sie ein Notebook/PC/Tablet  mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung.

Literaturempfehlungen:

Juchmann, U. (2018). Wege entstehen beim Gehen … ein achtsamer Übungsweg durch Depression und Angst. Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung. 4/2018. S. 166 – 173

Juchmann, U. (2020). Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie bei Depressionen und Ängsten. MBCT in der Praxis. Beltz.

Eignung:

PsychologInnen; Psychotherapeutische Berufsgruppen; ÄrztInnen; Klinisches Arbeitsfeld; Studierende; Andere Berufe mit fachlichem Bezug

Seminarzeiten:

Di.12.03.202410:00 - 11:30

Veranstaltungsort:

Das Seminar findet über die Plattform Zoom statt. Als technische Voraussetzungen benötigen Sie ein Notebook/ PC mit Kamera und Mikrofon (Headset empfohlen) und eine stabile Internetverbindung.

Eine stabile Datenverbindung und für das Seminar erforderliche und funktionierende Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind im Vorfeld der Seminarteilnahme durch die Teilnehmenden sicher zu stellen.


Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 209 166 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Stimmen zur Veranstaltung

quotation-marks
"Vielen lieben Dank noch einmal für das inspirierende Seminar! Es war eine umfassende Einführung in das Thema, welche anregt, die Meditation für die eigene Selbstfürsorge regelmäßig zu üben und zu vertiefen sowie für die therapeutische Arbeit nutzbar zu machen."

Das könnte Sie auch interessieren