Achtsame Wege aus der Depression

Achtsame Wege aus der Depression

Das MBCT-Kursprogramm

Achtsame Wege aus der Depression

Das MBCT-Kursprogramm

MBCT ist eine achtsamkeitsbasierte Rückfallprophylaxe und bietet ein wissenschaftlich fundiertes und gut strukturiertes Programm für den Umgang mit Grübelspiralen, Ängsten, Selbstabwertungen und Schmerzen. Meditative Übungen in Ruhe und in Bewegung werden durch verhaltenstherapeutische Methoden ergänzt.

Psychische Gesundheit ist verstärkt ein Thema des betrieblichen Gesundheitsmanagements. MBCT bietet ein fundiertes Programm für den Umgang mit depressiven Episoden, Ängsten und chronischen Schmerzen. Es ist besonders nach einem Klinikaufenthalt, therapiebegleitend oder auch bei der Wiedereingliederung ins Arbeitsleben unterstützend.

Wesentliche Inhalte:

  • Das Rückfallgeschehen bei Depressionen

  • Entwicklung, Aufbau und Methodik von MBCT kennen lernen

  • Die Bedeutung des regelmäßigen Innehaltens

  • Meditationen selbst erfahren (Gedankenmeditation, Sich dem Schwierigen zuwenden, Mettameditation)

  • Die verhaltenstherapeutischen Übungen von MBCT erproben

  • Unterschiede zwischen MBSR und MBCT verstehen

Nutzen und Mehrwert:

Sie lernen mit MBCT ein wirksames Verfahren kennen, das bei vielen psychischen Erkrankungen einen achtsamen Umgang mit Herausforderungen schult und als Rückfallprophylaxe wirkt. Durch den hohen Praxisbezug erhalten Sie Anregungen für die eigene Tätigkeit im klinischen Bereich und/oder in Feld der Gesundheitsförderung. Das neu erschienene Buch der Dozentin "Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie bei Depressionen und Ängsten" ist im Seminarpreis enthalten.

Wissenswertes:

Das Seminar richtet sich an Personen, die schon Vorerfahrungen mit MBSR gesammelt haben und darauf aufbauen möchten. Es braucht die Offenheit, Meditation selbst ausprobieren und erfahren zu wollen. Bitte legen Sie bequeme Kleidung und Socken bereit sowie Decken, Sitzbänke und -kissen, Yogamatten und bequeme Stühle, soweit vorhanden sind.

Im Preis inbegriffen ist das Buch: Ulrike Juchmann (2020). Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie bei Depressionen und Ängsten. Weinheim, Basel: Beltz-Verlag.

Literaturempfehlungen:

Ulrike Juchmann (2020). Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie bei Depressionen und Ängsten. Weinheim, Basel: Beltz-Verlag.

Juchmann, U. (2018). Wege entstehen beim Gehen - ein achtsamer Übungsweg durch Depression und Angst. Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung. 4/2018. S. 166-173.

Segal, Z.V., Williams, J.M. & Teasdale, J.D. (2015 ). Die achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie der Depression. Tübingen: Dgvt-Verlag.

Eignung:

PsychologInnen; Psychologische PsychotherapeutInnen; ÄrztInnen

Seminarzeiten:

Do.07.04.202210:30 - 17:30
Fr.08.04.202209:30 - 16:30

Yvette Tischer

Ihre Ansprechpartnerin

Yvette Tischer (030) 20 91 66 333 y.tischer@psychologenakademie.de
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerin.

Stimmen zur Veranstaltung

quotation-marks
Ulrike Juchmann hat das Thema und vor allem die Haltung wunderbar authentisch vermittelt und wertvolle Erfahrungsräume eröffnet. Vielen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Veranstaltungen der Dozenten