Infoabende: Studienintegrierte Psychotherapieausbildung in VT und TP an der Psychologischen Hochschule Berlin

An der Psychologischen Hochschule Berlin startet im Wintersemester 2020/21 wieder die studienintegrierte Psychotherapieausbildung PLUS in Verhaltenstherapie sowie in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie. Wir laden alle Interessenten und Interessentinnen herzlich zu den kommenden Infoabenden ein, die an folgenden Terminen stattfinden werden:  

Gerade Studierenden und AbsolventInnen, die sich noch in der Phase der Verfahrensorientierung befinden, soll mit den Infoabenden die Möglichkeit gegeben werden, in verschiedene Richtungen hineinzuschnuppern, Fragen zu stellen, Orientierung zu finden. Während der Infoabende erfahren Gäste mehr über das studienintegrierte Ausbildungskonzept an der Psychologischen Hochschule Berlin und über die Inhalte und Schwerpunkte der jeweiligen Ausbildungsstudiengänge. Auch Ablauf, Organisation und Semesterplanung werden vorgestellt. Außerdem stehen die Ausbildungs- und StudiengangsleiterInnen für Fragen in der Gruppe oder im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Informationen zu unseren Therapieausbildungen und den Infoabenden finden auch auf der Homepage der Psychologischen Hochschule Berlin.
Wir bitten um Anmeldung zu den Infoabenden unter kontakt@psychologische-hochschule.de

Zum studienintegrierten Ausbildungskonzept der Psychologischen Hochschule Berlin:

Mit den Therapieausbildungen in Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sowie demnächst auch in Systemischer Therapie bietet die Psychologische Hochschule Berlin ein einzigartiges Konzept und zugleich eine einmalige Bandbreite an psychotherapeutischer Ausbildung.

In Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie verfolgt die Psychologische Hochschule Berlin dabei eine besondere Verknüpfung von Approbationsausbildung und Studium, die über die gesetzlich vorgegebenen Ausbildungsanteile hinaus eine akademisch fundierte Ausbildung vermittelt und die Möglichkeit bietet, an wissenschaftlichen Projekten zur Psychotherapieforschung teilzunehmen.

Bei individuellen Fragen oder Anliegen können sich InteressentInnen gern per Mail an die Studienberaterinnen Frau M.Sc. Mona Brettschneider und Frau M.Sc. Alina Brunetta unter studienberatung@psychologische-hochschule.de wenden.