Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 180,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 170,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
27.08.2020 bis 27.08.2020

Von der Verständigung zum Verstehen – Interkulturelle Kompetenzen in der Beratung von Menschen aus dem orientalischen Raum

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

M.A. Ahmed Al-hafedh



Die Beratung und Behandlung von Geflüchteten und Menschen aus divergierenden Kulturkreisen erfordern ein sensibles Verständnis des Werte-Schemas und der individuellen Biographien der Patienten. Kulturelle Werte und vielfältige, soziale Identitäten geben Einschränkungen und Ressourcen vor und ermöglichen eine differenzierte Diagnostik und Therapieplanung. Das Seminar sensibilisiert Sie für die Besonderheiten der orientalischen Kultur.

Wesentliche Inhalte:

  • Kulturelle Vielfalt und soziale Identität, Ethnizität, Religiosität
  • Autonomie und Abhängigkeit, Demokratie und Loyalität in der Familie
  • Unterschiede in der Arbeitskultur, Bürokratie und Frauenrechte
  • Trauma vs. Anpassungsstörung
  • Diagnostische Methoden und therapeutische Interventionen
  • Die kultursensible, therapeutische Beziehung


Persönliche und therapeutische Erfahrungen werden in narrativer Atmosphäre geschildert und diskutiert. In Gruppenarbeiten werden bisherige Ideen und Bilder durch Neue ergänzt. Abschließend werden auf dieser Grundlage konkrete Interventionsmöglichkeiten für Therapeuten und Beratende verständlich gemacht, die Sie in Ihrer Arbeit beispielsweise mit Geflüchteten nutzen können.



Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Literaturempfehlungen:

Amer, M. (2016). Handbook of Arab American Psychology. New York: Routledge.
Kahraman, B. (2008). Die kultursensible Therapiebeziehung: Störungen und Lösungsansätze am Beispiel türkischer Klienten. Leipzig: Psychosozial-Verlag.
Erim, Y. (2009). Klinische Interkulturelle Psychotherapie: Ein Lehr- und Praxisbuch. Stuttgart: Kohlhammer.

Hinweise:

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2020 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bei B2020-PTW-1. Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar enthalten ist.

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Frau Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2020 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
27.08.2020
Zeiten (voraussichtlich):
Do: 09:30-18:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Preis
180,00 EUR
BDP-Mitglied:
170,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 02.07.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2020-PTW-272