Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 25,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 25,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 20,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 20,00 EUR
Ich bin Studierender */** 20,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 20,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
28.08.2019 bis 28.08.2019

Vortrag: Inklusion - aber wie?
Von der Begleitung über die Erziehung bis zur Bildung

Dozenten

Dr. rer. nat. Karsten Krauskopf


zur Gesamtübersicht der Berliner Fortbildungswoche 2019

Verstehen wir Inklusion als die gesammelten Bemühungen der Gesellschaft zur Steigerung der Teilhabe aller, so stellen sich bereits vor der Geburt eines Kindes, in der frühen Zeit der kindlichen Entwicklung, über den Kindergarten bis hin zur Schule Herausforderungen für Fachkräfte, die Familien begleiten und Kinder erziehen und bilden. Stark belastete Familien werden häufig nicht von Hilfsangeboten öffentlicher oder privater Träger erreicht und es scheint schwer, sie längerfristig in Unterstützungsmaßnahmen einzubinden.

Im Vortrag werden neue Ansätze vorgestellt, die Familien mit ihren Kindern beim Aufbau von Beziehungen unterstützen und dadurch wesentliche Grundlagen für das Annehmen von Hilfe schaffen.
Im Zentrum steht das Zusammenspiel der zwei Aspekte der Beziehungsgestaltung, einerseits als Ziel unterstützender Maßnahmen und andererseits als Instrument derselben.

Die Dozenten geben Einblicke in Praxisprojekte und Forschungsergebnisse zu beziehungsorientierten Ansätzen der Professionalisierung von Fachkräften entlang der kindlichen Entwicklung:

  • Eltern-Säugling-Kleinkind-Psychotherapie (ESKP) im klinischen Kontext
  • In-House Fortbildung für Fachkräfte in Einrichtungen gemeinsamer Wohnformen für Mütter/Väter und Kinder
  • Pilotprojekt zur Arbeit einer pädagogisch-therapeutischen Fachkraft und eines Patenschaftsnetzwerks im Kindergarten-Alltag
  • Ausblick auf mögliche Übertragungen dieser Bemühungen auf den Übergang in die schulische Bildung und die nötigen sozio-emotionalen Kompetenzen von Lehrkräften.




Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master) mit Kenntnissen in der Klinischen Psychologie und Diagnostik.

Flyer zum Vortrag Inklusion - aber wie? Von der Begleitung über die Erziehung bis zur Bildung

Hinweise:

Der Vortrag findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen auf unserer Gesamtübersicht der Berliner Fortbildungswoche 2019

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Frau Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2019 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Hotelempfehlungen zum Downloaden

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
28.08.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Mi: 19:00-21:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
2 UE
Ort:
Berlin

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
50
Buchungscode:
B2019-PTW-V2