Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 530,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 505,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
06.06.2019 bis 07.06.2019

Gestaltungsmöglichkeiten gesunder Arbeit - Ansätze des Job Redesigns

Dozenten

Dr. Florian Klonek


Digitalisierung, flexible Märkte, neue Technologien und innovative Formen der Zusammenarbeiten stellen Arbeitgeber vor wachsende Herausforderungen. Die zunehmende Automatisierung von Prozessen und Verschiebung zu einer Wissensgesellschaft führen zu tiefgreifenden Veränderungen von Arbeitsplätzen. Um diesen Herausforderungen gewappnet zu sein, müssen wir wissen, wie sich grundlegende Charakterisika von Arbeitsplätzen, das heißt das Work Design, auf die Beschäftigten auswirken.

Wie werden gute Arbeitsplätze gestaltet? Das Seminar vermittelt Konzepte der Arbeitsgestaltung, Arbeitsanalyse und Umgestaltung (Work Redesign). Die Teilnehmenden lernen die Stellschrauben kennen, um Arbeitsplätze so zu gestalten, dass sie zur Gesundheit, Motivation, Leistung und Effektivität von Beschäftigten beitragen.

Wesentliche Inhalte:

  • Ein Systematischer Überblick über psycho-soziale Charakteristika von Arbeitsplätzen
  • Gestaltung von Arbeitsplätzen, dass sie Motivationsgewinne für Arbeitnehmer bringen
  • Wechselwirkung zwischen Arbeitsanforderungen, Stress und Gesundheit


Neben der theoretischen Erarbeitung grundlegender Konzepte und Erprobung von Instrumenten zur Arbeitsanalyse, erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, unterschiedliche Gestaltungsmerkmale von Arbeitsplätzen selbst zu erleben und abschließend das erlernte Wissen im Rahmen einer Redesign-Maßnahme praktisch auszuprobieren.




Dieses Seminar ist geeignet für:

Personalverantwortliche, Führungskräfte aller Ebenen, WirtschaftspsychologInnen, GesundheitspsychologInnen, Personaler und weitere unternehmensintern Mitwirkende bei Betrieblichem Gesundheitsmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung

Literaturempfehlungen:

Fiedler, R. G., Ranf, A., Greitemann, B., & Heuft, G., (2005). Arbeitsmotivation – Diagnostikinstrumente und ihre Relevanz in der Patientenversorgung. Zum Stand arbeitsbezogener Motivationsdiagnostik. Psychotherapie· Psychosomatik· Medizinische Psychologie, 55(11), 469-475.
Klonek, F.E & Parker, S. (2017). Teil-autonome Arbeitsteams oder tayloristische Produktionslinie? Welche empirischen
Erkenntnisgewinne bieten simulationsbasierte Work Design Trainings. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO).
Stegmann, S., van Dick, R., Ullrich, J., Charalambous, J., Menzel, B., Egold, N., & Wu, T.T. (2010). Der Work Design Questionaire: Vorstellung und erste Validierung einer deutschen Version. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 54(1), S. 1-28.

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Irmler
n.irmler@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 333
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
06.-07.06.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Do: 09:30-17:45 Uhr
Fr: 09:00-15:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
20 UE
Ort:
Berlin

Preis
530,00 EUR
BDP-Mitglied:
505,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 11.04.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
25
Buchungscode:
B2019-WP-44