Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 0,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.



Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
22.02.2019 bis 23.02.2019

Modul A: Schulpsychologische Aufgabenfelder



In diesem Modul werden die wichtigsten Aufgabenfelder der Schulpsychologie vorgestellt:
Systemische Einzelfallberatung, Beratung des Systems Schule und Kooperation und Vernetzung.

Wesentliche Inhalte:

  • Besondere Begabungen
  • Lernprobleme
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Schuldistanz
  • Gewaltprävention und Krisenintervention
  • Aufgaben von SchulpsychologInnen in der inklusiven Schule
  • Lehrerberatung und Coaching
  • Schulentwicklung und Systemberatung
  • Kooperationspartner der Schulpsychologie und Vernetzung
  • Begutachtung und Empfehlung für Psychotherapie im Rahmen des SGBVIII (KJHG).

Anhand konkreter Praxisbeispiele können die TeilnehmerInnen Interventionsstrategien im schulischen Alltag erproben. Methoden der kollegialen Fallbesprechung und Moderationstechniken werden integriert.



Dieses Modul ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Master in Psychologie, Psychologische PsychotherapeutInnen

Literaturempfehlungen:

Seifried, Drewes, Hasselhorn (Hrsg): Handbuch Schulpsychologie.
Stuttgart: Kohlhammer 2016
Drewes, Seifried (Hrsg): Krisen im Schulalltag.
Stuttgart: Kohlhammer 2012

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Irmler
n.irmler@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 333

Termin(e):
22.-23.02.2019
Ort:
Berlin

Modul
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
B2019-SCH-1A