Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 315,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 290,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 252,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 232,00 EUR
Ich bin Studierender */** 252,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 252,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
29.03.2019 bis 30.03.2019

Hart an der Grenze - Hilfreicher Einsatz von Dialektisch-Behavioraler Therapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen

PTK-Punkte beantragt

Dozenten

Dipl.-Psych. Bela Wohl



Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung bringen sich selbst und andere oft an die Grenze des Erträglichen. Mit ihrem impulsiv-selbstverletzenden, unberechenbaren oder aggressiven Verhalten sind sie „nicht zum Aushalten" - und halten sich oft selbst nicht aus. Häufige Abbrüche und Wechsel der Hilfsangebote führen zu Überforderungs- und Versagensgefühlen bei allen Beteiligten.

Wie können wir diesen oft „gefürchteten" KlientInnen begegnen und ihnen helfen? Wie können wir dabei auch noch gut für uns selbst sorgen?

Das Seminar gibt eine Einführung in die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach Marsha Linehan. Es vermittelt Grundlagen zum Verständnis des Störungsbildes und Handlungsstrategien, um die oft schwierigen, anstrengenden und emotional belastenden Beziehungen entspannter und effektiver zu gestalten. Das besondere Augenmerk gilt der therapeutischen Beziehung, denn: Persönlichkeitsstörungen sind Beziehungsstörungen.

Wesentliche Inhalte:

  • Störungsbegriff, Diagnosekriterien
  • Neurobehaviorales Entstehungsmodell
  • Einführung in die Grundlagen der DBT
  • Gestaltung der therapeutischen Beziehung (Modelle und Strategien)
  • Überblick über das DBT-Skillstraining
  • Achtsamkeitsübungen
  • Selbstfürsorge und Umgang mit eigenen Grenzen als TherapeutIn
  • Bedeutung von Vereinbarungen, Regeln und Konsequenzen




Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld.Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master) mit Kenntnissen in der Klinischen Psychologie und Diagnostik.

Hinweise:

Folgende Weiterbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt (gültig für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, psychologische Psychotherapeuten und Ärzte):
Seminar: 8 FE

Veranstaltungsort
wird noch bekannt gegeben

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.


Hotelempfehlungen zum Downloaden

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
29.-30.03.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 09:30-18:00 Uhr
Sa: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
16 UE
Ort:
Berlin

Preis
315,00 EUR
BDP-Mitglied:
290,00 EUR

Ermäßigungen:
PiA:
252,00 EUR
Studierende im BDP:
232,00 EUR
Studierende:
252,00 EUR
Arbeitssuchende:
252,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 01.02.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
18
Buchungscode:
B2019-KPP-12