Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 340,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 310,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 248,00 EUR
Ich bin Studierender */** 272,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 272,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
24.05.2019 bis 25.05.2019

Föderative Weiterbildung Rechtspsychologie
Schwerpunkt B5/B6/A3/A5
Grundlagen familienpsychologischer Begutachtung bei psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen von Eltern

Dozenten

Dipl.-Psych. Maja von-Strempel



Sofern ein Elternteil unter einer psychischen Erkrankung leidet, bedeutet das noch nicht, dass er nicht ausreichend erziehungsfähig ist. Es sollte jedoch verstanden werden, wie sich der elterliche Zustand auf die kindliche Entwicklung auswirken kann und was das für eine familienpsychologische Begutachtung bedeutet. Aktuell stehen immer häufiger Familien im Fokus, bei denen ein Elternteil psychisch krank ist und/oder unter einer Suchterkrankung leidet.

Die TeilnehmerInnen erhalten in diesem Seminar einen Überblick und Informationen, worauf bei einer Begutachtung mit einem psychisch kranken/suchtkranken Elternteil geachtet werden sollte, um entsprechende Empfehlungen abgeben zu können.

Wesentliche Inhalte:
  • Überblick (Definition, Fakten, Zahlen)
  • Klassifikation psychischer Störungen und der Suchterkrankung
  • Auswirkungen auf das Familienleben (auf die Kinder)
  • Risikofaktoren und Schutzfaktoren
  • Kommunikation mit dem erkrankten Elternteil und dessen Kindern unterschiedlichen Alters
  • Hilfsangebote und Interventionsmöglichkeiten (z. B. entsprechende Einrichtungen, Gruppen)

In dem Seminar werden theoretische Grundlagen vermittelt, ein Filmausschnitt und Bilder gezeigt, in Kleingruppen gearbeitet sowie Fallbeispiele vorgetragen und diskutiert.



Dieses Seminar ist geeignet für:

PsychologInnen (Diplom oder Bachelor und Master in Psychologie), Psychologische PsychotherapeutInnen, Studierende der Psychologie, die kurz vor ihrem Abschluss stehen (Diplom, Master)

Literaturempfehlungen:

Lenz, A. Jungbauer, J. (2008). Kinder und Partner psychisch kranker Menschen. Belastungen, Hilfebedarf, Interventionskonzepte. Tübingen: dgvt Verlag.
Lenz, A. (2014). Kinder psychisch kranker Eltern. Göttinge: Hogrefe Verlag.
Mattejat, F. & Lisofsky, B. (2008). Nicht von schlechten Eltern. Kinder psychisch Kranker. Bonn: Balance Buch Verlag.

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Berlin wird bei Bedarf beantragt. Bitte weisen Sie bei Ihrer Anmeldung ggf. darauf hin, dass Sie die Fortbildungspunkte für den Nachweis bei der PTK benötigen. Die Anzahl der Fortbildungspunkte entspricht i. d. R. der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jähnig
c.jaehnig@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 313
030 / 20 91 66 316

Termin(e):
24.-25.05.2019
Zeiten (voraussichtlich):
Fr: 10:00-18:00 Uhr
Sa: 09:00-17:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
16 UE
Ort:
Berlin

Preis
340,00 EUR
BDP-Mitglied:
310,00 EUR

Ermäßigungen:
Studierende im BDP:
248,00 EUR
Studierende:
272,00 EUR
Arbeitssuchende:
272,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 29.03.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
20
Buchungscode:
2019-R-B-82