Ich buche die Veranstaltung zum Normalpreis von 175,00 EUR
Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) bietet die Deutsche Psychologen Akademie Rabatte an.
Für Studierende, PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) und Arbeitssuchende gilt eine Ermäßigung auf den Normalpreis von 20%. Für Mitglieder der BV Studierende im BDP gilt eine Ermäßigung auf den BDP-Preis von 20%.

Bitte wählen Sie im nächsten Schritt aus, ob eine der folgenden Ermäßigungen für Sie gilt. Es wird dann automatisch der ermäßigte Preis berechnet.

Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen * 165,00 EUR
Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung (PiA) */** 140,00 EUR
Ich bin Studierender im BDP */** 132,00 EUR
Ich bin Studierender */** 140,00 EUR
Ich bin Arbeitssuchender */** 140,00 EUR


Bitte reichen Sie entsprechende Nachweise (z. B. Studierendenausweis) in Kopie ein, falls diese noch nicht bei der Deutschen Psychologen Akademie vorliegen. Vielen Dank.

*Bitte beachten Sie, dass der Status zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung vorliegen muss.
** Ermäßigungen für Studierende, PiA und Arbeitssuchende sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar
01.09.2018 bis 01.09.2018

So seltsam fremd wird mir die Welt. - Trauer und Verlust in der psychotherapeutischen Begleitung

PTK-Punkte beantragt


zurück

ACHTUNG:
Das Seminar ist bereits ausgebucht. Bei einer Buchung werden Sie automatisch auf der Warteliste notiert und informiert, sofern ein Platz frei werden sollte.

Trauer und Verlust gehören zu jedem Leben dazu. Die Arbeit mit trauernden Menschen ist Teil der alltäglichen psychotherapeutischen Arbeit und stellt eine besondere Herausforderung dar.
Für authentische Hilfe in Trauerprozessen reichen nicht vorgefertigte therapeutische Techniken, es braucht eine eigene innere Annäherung an das Thema Tod und die Fähigkeit, sich persönlich zu stärken, um sich wieder dem Leben zuwenden zu können.
Ziel des Seminars ist die Erweiterung der persönlichen Handlungskompetenz sowie die Festigung der eigenen inneren Haltung für die Begleitung von Trauernden.
Dabei werden beispielhaft die Anleitung von Trauergruppen sowie der therapeutische Umgang mit typischen Gefühlen nach einem Verlust durch Suizid im Mittelpunkt des Seminars stehen. Außerdem können Fälle mit Trauerproblematik aus der eigenen Praxis der TeilnehmerInnen eingebracht und besprochen werden.

Wesentliche Inhalte:

  • Trauerverarbeitungsprozesse
  • Aspekte, Möglichkeiten und Grenzen in der Trauerbegleitung

Neben Input durch Vortrag, Gruppen- und Kleingruppenarbeit werden die Teilnehmenden eingeladen, sich im Seminarverlauf durch kleine körperliche und mentale Ressourcenübungen für die Auseinandersetzung mit dem Thema zu stärken.



Dieses Seminar ist geeignet für:

Diplom-PsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, PiA sowie Angehörige verwandter und kooperierender Berufe im klinischen und psychosozialen Arbeitsfeld. Studierende mit fachlichem Bezug, die kurz vor ihrem Abschluss stehen mit Kenntnissen in der Klinischen Psychologie und Diagnostik.

Seminarflyer "So seltsam fremd wird mir die Welt." - Trauer und Verlust in der psychotherapeutischen Begleitung

Literaturempfehlungen:

Verena Kast, 1999, Trauern Phasen und Chancen des psychischen Prozesses, Stuttgart: Kreuz Verlag
Chris Paul, 2012, Warum hast du uns das angetan Ein Begleitbuch für Trauernde, wenn sich jemand das Leben genommen hat“, 3. Auflage, München: Wilhelm Goldmann Verlag
Monika Müller, 2014, Trauergruppen leiten Betroffenen Halt und Struktur geben, Göttingen: Vandenhoekc & Ruprecht GmbH & Co

Hinweise:

Dieses Seminar findet im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2018 statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen auf unserer Hauptseite. Im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie finden Sie auch ein Vortragsprogramm am Abend, das in der Gebühr für Ihr gebuchtes Seminar bereits enthalten ist.

Eine Tagungsbroschüre können Sie anfordern bei:
Frau Steffi Baumgarten, E-Mail (s.baumgarten@psychologenakademie.de, Tel. 030/209166314) oder unter www.psychologenakademie.de

Veranstaltungsort:
Alle Veranstaltungen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie 2018 finden im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin statt. Als Empfehlung haben wir Ihnen ein paar Hotels in der näheren Umgebung zusammengestellt.

Hotelempfehlungen zum Downloaden

Abschluss:

Nach Abschluss dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Akkreditierung:

Die Akkreditierung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Berlin beantragt. In der Regel entspricht die Anzahl der Fortbildungseinheiten der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Steffi Baumgarten
s.baumgarten@
psychologenakademie.de
030 / 20 91 66 314

Termin(e):
01.09.2018
Zeiten (voraussichtlich):
Sa: 09:30-18:00 Uhr
Unterrichtsdauer:
8 UE
Ort:
Berlin

Seminar
max. Teilnehmerzahl:
16
Buchungscode:
B2018-PTW-012