Gesundheitspsychologie
Gesundheitspsychologie integriert unter der Perspektive der Gesundheitsförderung psychologische Theorien und Methoden und hat sich in den letzten 10 bis 20 Jahren rasant entwickelt. Gesundheitsförderung und Prävention sind dabei zusammen mit Therapie, Rehabilitation und Pflege wichtige Bestandteile der öffentlichen Gesundheitsversorgung. Die Deutschen Psychologen Akademie bietet Fort- und Weiterbildungen zu Gesundheitsförderung und Prävention u. a. für Fachkräfte in Gesundheitszentren, Kliniken, Beratungsstellen und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement an.

Je nach Fortbildungsinteresse finden Sie einzelne Intensivseminare oder auch komplette Programme. Zahlreiche Veranstaltungen können für die Zertifizierung „Psychologische Gesundheitsförderung BDP“ anerkannt werden. Im Bereich Entspannungsverfahren und Stressbewältigung werden Kursleiterschulungen angeboten, die zu ergänzenden Qualifikationen führen können. Einige Veranstaltungen sind geeignet, um danach Kurse zur primären Prävention nach §20 SGB V für die Krankenkassen anbieten zu können. Zugelassene PsychotherapeutInnen können nach Absolvierung entsprechend ausgewiesener Veranstaltungen die zusätzliche Abrechnungserlaubnis bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung beantragen.