Professor Dr. Mark Helle
Professor Dr. Mark Helle

Mark Helle, geb. 1964 in Hamburg, ist seit 2002 Professor für Klinische Psychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). Das Studium der Psychologie absolvierte in Eichstätt, Freiburg und den USA. Von 1994 – 2002 war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin in der Psychiatrischen Klinik und Poliklinik und am Institut für Klinische Psychologie (Prof. Dr. Auckenthaler) und anschließend im Reformstudiengang Medizin der Charité, Humboldt Universität zu Berlin, beschäftigt. Herr Helle ist approbierter Psychologischer Psychotherapeut (Gesprächspsychotherapie) und als Dozent an mehreren psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten tätig. Als Delegierter in der Berliner Psychotherapeutenkammer setzt er sich zudem für die aktuellen berufspolitischen Belange der psychotherapeutischen Profession ein. Seine Forschungsinteressen fokussieren auf Versorgungsforschung, Psychotherapieforschung und psychotherapeutische Versorgung von Hausarztpatienten.