Markus Zeißig
Markus Zeißig

Markus Zeißig ist Rechtsanwalt und zertifizierter Verfahrensbeistand. Nach seinem Abitur und anschließendem Zivildienst absolvierte er sein juristisches Studium an der Universität Hannover. Nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Staatsexamens arbeitete er zunächst im niedersächsischen Landtag als Referent für eine Enquete Kommission. Ab 2002 machte er sich als Rechtsanwalt in der Stadt Springe selbstständig, wobei er zuvor erfolgreich den Fachanwaltslehrgang zum Wirtschaftsjuristen durchlaufen hatte. Hierbei wurden die Voraussetzungen für den Fachanwalt in Arbeits- und Sozialrecht sowie Steuerrecht erworben. Schwerpunktmäßig zielt deshalb die Tätigkeit auf das Arbeitsrecht ab. Im Weiteren wurden die Interessen  auf das Strafrecht, hier insbesondere das Jugendstrafrecht, erweitert. Das Familienrecht wurde auch vertiefend wahrgenommen. Im Zuge der Selbstständigkeit arbeitet er aktuell einmal die Woche als freier Mitarbeiter in der Verbraucherzentrale Hannover in der Rechtsberatung.  Weiterhin versuchte er sich in der Veröffenlichung von Artikeln zu dem Thema Mobbing. Anfang 2021 wurde der Zertifizierungskurs zum Verfahrensbeistand belegt. Diese Tätigkeit wird entsprechend inzwischen mit viel Herzblut neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ausgeübt.

Veranstaltungen des Dozenten