Linus Grabenhenrich
Linus Grabenhenrich

Linus Grabenhenrich ist nach dem Studium der Humanmedizin (Berlin, Stockholm, Toronto) zunächst als praktischer Kinder- und Jugendarzt tätig gewesen. Neben seiner Promotionsforschung in der Molekularbiologie (Zytomegalieviren) hat er sich mit Schwerpunkt Pädiatrischer Allergieforschung (Asthma, Nahrungsmittelallergien, Anaphylaxie) habilitiert und erhielt die Lehrbefugnis für die Fachgebiete Epidemiologie und Sozialmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Mit seiner postgradualen Weiterbildung in Public Health und Epidemiologie ist er hauptberuflich im Bereich der Surveillance von Infektionskrankheiten am Robert Koch-Institut in Berlin tätig. Linus Grabenhenrich blickt auf eine langjährige Lehrtätigkeit in sämtlichen Ausbildungsstufen, von Bachelor-Studiengängen im Schwerpunktbereich Gesundheit über Master in Epidemiologie und Public Health sowie der Medizinerausbildung vom 1. Semester bis zu berufsbegleitenden CME-Kursen