Dr. phil. Gallus Bischof
Dr. phil. Gallus Bischof

Dr. Gallus Bischof arbeitet seit 20 Jahren sowohl klinisch als auch forschend im Suchtbereich. Mit dem Konzept des Motivational Interviewing ist er seit 1995 vertraut und bietet seit 2002 Trainingsseminare in dieser Methode an. Er ist von den Entwicklern des Motivational Interviewings (Miller und Rollnick) als Trainer ausgebildet worden und gehört seit 2005 zum Motivational Interviewing Network of Trainers. Darüber hinaus bietet Dr. Gallus Bischof umfangreiche Kenntnisse in der verhaltenstherapeutischen Behandlung weiterer psychiatrischer Störungsbilder (Depression, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen) sowie der Angehörigenarbeit im Bereich substanzbezogener Störungen. Neben der klinischen und Ausbildungstätigkeit hat er zu Aspekten von Suchterkrankungen geforscht und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie und Mitherausgeber der Zeitschrift „Suchttherapie“.