Dipl.-Psych. Frauke Nees
Dipl.-Psych. Frauke Nees

Frauke Nees, Dipl.-Psych., Personzentrierte Psychotherapie (GwG, HPG), Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT nach Reddemann), Bindungsbasierte Therapie nach Brisch, München, „Traumatic Stress Studies“ bei Bessel van der Kolk, Boston, in Weiterbildung Klin. Hypnose und Hypnotherapie (bei Walter Bongartz, DGH) und Teilearbeit (IFS nach Schwartz). Sie ist außerdem eine erfahrene Improvisationsschauspielerin, professionelle Tangotänzerin und Clown. Über viele Jahre lag ihr zweiter Lebensmittelpunkt in Buenos Aires, wodurch sie zu einer profunden Kennerin der lateinamerikanischen Lebensart geworden. Sie verbindet auf ureigene Weise analytische und empathische Fähigkeiten der Psychologin mit der Wandlungskraft, die der Improvisation innewohnt, der Leidenschaft des Tango Argentino und ihrer interkulturellen Erfahrung. Sie arbeitet sowohl mit Unternehmen als auch im psychosozialen Bereich mit Ärzten und Therapeuten sowie in der Weiterbildung und auf Kongressen. Leitung von Fachexkursionen nach Argentinien, Kuba und Kolumbien.

Veranstaltungen der Dozentin