Dr. med. Regina Mansfeld-Nies

Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerzmedizin, Palliativmedizin, Psychoonkologie, Leiterin des „Regionalen Schmerzzentrum DGS-Siegen“ und des „Palliativmedizinischen Konsiliardienst/ PalliativNetz Siegen-Wittgenstein-Olpe“ , Referentin, Moderatorin zertifizierter Fortbildungen und Weiterbildungsbefugte für die medizinische Ausbildung im Bereich „Spezielle Schmerztherapie“ und „Palliativmedizin“. Die Referentin verfügt als Leiterin des „Regionalen Schmerzzentrum DGS-Siegen“ und des „Palliativmedizinischen Konsiliardienst/ PalliativNetz Siegen-Wittgenstein-Olpe“ über eine 25jährige Erfahrung als niedergelassene Ärztin und betreut ausschließlich Schmerz- und Palliativpatienten im ambulanten und stationären Setting. Sie ist erfahren in der Vortragstätigkeit und legt besonderen Wert auf die patienten-bezogene, praxisnahe Versorgung von Patienten im multiprofessionellen Netzwerk. Die Fortbildungsinhalte werden durch Fallarbeit und Selbstreflexion in Kleingruppen gestützt. Grundlagenwissen und Kenntnisse der Leitlinien für Schmerz- und Palliativmedizin nehmen eine zentrale Stelle ein.