Dr. med. Götz Fabry
Dr. med. Götz Fabry

Dr. Götz Fabry, hat in Freiburg und London Medizin studiert. Nach mehrjähriger klinischer Tätigkeit in der Inneren Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie ist er seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Soziologie der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind: Medizindidaktik, Personal- und Organisationsentwicklung in der medizinischen Lehre, kommunikative und professionelle Kompetenzen in der ärztlichen Aus- Fort- und Weiterbildung.