Supervision

Supervision als berufsbezogenes Beratungsangebot reflektiert Fragen beruflichen Handelns im Kontext von Berufsrollen und organisationaler Einbettung. Sie wird im Sozialbereich, im Gesundheitssektor, in Verwaltung und Schule oder auch in Unternehmen durchgeführt.

Die Deutsche Psychologen Akademie bietet in diesem Berufsfeld für PsychologInnen neben Einzelseminaren zwei Curricula mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung an. Das Curriculum Supervision – ein Programm zwischen Wirtschaftspsychologie und Klinischer Psychologie – bereitet auf eine sozialwissenschaftliche, methodische und ethisch fundierte Beratungsarbeit in Betrieben und in sozialen Dienstleistungssystemen vor.

Das Curriculum Klinische Supervision mit explizit klinischem Schwerpunkt bereitet einerseits auf die lehrtherapeutische Tätigkeit im Rahmen der psychotherapeutischen Ausbildung vor, andererseits befähigt die Weiterbildung zur Fallsupervision in psychosozialen Einrichtungen und im Gesundheitswesen.